Home 🎧 Kultur Getty Images verbietet KI-generierte Bilder, Shutterstock ebenso

Getty Images verbietet KI-generierte Bilder, Shutterstock ebenso

by Joe Manga
getty-images-verbietet-ki-generierte-bilder-shutterstock-ebenso-2

Das weltweit größte Repository von Bildern erklärt, dass Bilder die von künstlich intelligenten (KI) Bildgeneratoren wie Stable Diffusion, DALL-E und Midjourney generiert wurden, auf der Website nicht mehr erlaubt sind.

In der Zwischenzeit wurde berichtet, dass Tausende von KI-generierten Bildern auf Stockfoto-Websites beworben wurden. Shutterstock, das in dem Artikel genannt wurde, scheint nun die Werke massenhaft zu entfernen. Letzte Woche lieferte eine Suche nach “Midjourney” viele Ergebnisse, aber heute gibt es für diesen Begriff praktisch keine Ergebnisse mehr.

Text-zu-Bild-Generatoren wie DALL-E wurden auf Millionen von Bildern trainiert, die aus dem Internet entnommen wurden. Die Unternehmen, die Bilder generieren, sagen zwar nicht so viel, aber der Datensatz wird Millionen von urheberrechtlich geschützten Fotos enthalten.

Craig Peters, CEO von Getty Images, erklärt gegenüber der Verge, dass die Rechtsunsicherheit im Zusammenhang mit KI-Bildern den Konzern zum Handeln veranlasst hat.