Home Technik Tom Holland als Zelda war “nur” K.I. Edit

🍃 Wir empfehlen: GoodMag.de, eine neue Seite mit dem Fokus auf ausschließlich gute Nachrichten.

Tom Holland als Zelda war “nur” K.I. Edit

by Joe Manga
Last Update
THG

Kunst, die mit künstlicher Intelligenz gemacht wurde, sorgt für viel Gesprächsstoff.

Der meisterhafte Einsatz des KI-Programms Midjourney durch einen Künstler ließ viele Leute glauben, dass Tom Holland Link in einem The Legend of Zelda Netflix-Film spielen wird.

Und ganz ehrlich, wir würden ihn uns ansehen. Leider ist er nicht echt. Noch nicht. Immerhin hat Holland seine berühmteste Rolle als Spider-Man in einer Reihe von Wunscherfüllungen gespielt. Aber vielleicht ist die KI-Kunst von Dan Leveille der erste Schritt zur Verwirklichung dieses Projekts. Er hat eine Reihe von Postern veröffentlicht, die Holland als den hylianischen Helden zeigen. Sie variieren in ihrem Realismus und ihrer Ohrenspitzigkeit, aber im Großen und Ganzen ist das Charakterdesign atemberaubend.

Der K.I. “Künstler” Leveilles hat einen ganzen Instagram Kanal, voll von anderen KI-Kunstwerken, darunter andere Versionen von Link sowie realistische Versionen von Super-Mario Charakteren.

Und Leveille ging noch einen Schritt weiter, nachdem das Kunstwerk online an Popularität gewonnen hatte. Er ließ das GPT-3-Programm von OpenAI ein entsprechendes Skript schreiben. Die Aufforderung? Link enthüllt, dass er schwul ist. Es ist großartig und führt zu Dialogen wie „Ich bin nicht nur der Held der Zeit, ich bin auch der Held der Schwulheit.“ Wieder würden wir es beobachten.
Hier:

Dieses Kunstwerk ist sicherlich weniger beunruhigend als einige andere Filmposter, die mit Midjourney und einem ähnlichen Programm namens DALL-E erstellt wurden. Midjourney hat auch gezeigt, wie Charaktere aus den Simpsons im echten Leben aussehen würden. Diese Version von Fan-Casting ist eine interessante Anwendung von KI. Wir sind neugierig.

THG

 

Nur vielleicht nicht die Version, bei der jede Zeile in der Stimme eines KI-Programms geliefert wird.