André S.

WTF: Angebliches «Caravan GmbH»-Gewinnspiel ist unseriös.

🖖🏻 Achtung, Kinder.


Einfach unter einem Facebook-Post «Erledigt» kommentieren und den Post dann noch teilen: So einfach soll man an einem angeblichen Gewinnspiel teilnehmen können und dadurch die Möglichkeit haben, eines von drei «wunderschönen» Wohnmobilen zu gewinnen. So suggeriert es ein Post (hier archiviert) auf einer Facebook-Seite. Ist dieses Gewinnspiel echt?

Bewertung

Das angebliche Gewinnspiel ist nicht seriös.

Fakten

Gemäß den Facebook-Richtlinien ist es kommerziellen Seiten nicht erlaubt, Teilnehmer eines angeblichen Gewinnspiels zum Kommentieren oder zum Teilen aufzufordern, also sogenanntes Engagement-Baiting zu betreiben.

Im Impressum muss der Betreiber einer gewerblichen Internetseite oder auch eines gewerblich genutzten Profils in den sozialen Medien grundsätzlich unter anderem seine Adresse und Kontaktdaten angeben. Es finden sich auf der Facebook-Seite jedoch keine Informationen über den Urheber des Gewinnspiels. Auch über eine Google-Suche lassen sich keine eindeutigen Informationen über die angebliche Firma «Caravan GmbH» finden. Eine Suche im Handelsregister zu dem Unternehmensnamen «Caravan GmbH» ergibt ebenfalls keinen Treffer.

Mit einer Bilder-Rückwärtssuche gelangt man zum Ursprung des Fotos, das in dem Post verwendet wurde. Das Bild wurde für einen Artikel des «Wall Street Journal» aus dem Jahre 2012 aufgenommen. In dem Bericht geht um die «4. Beijing International RV & Camping Exhibition 2012» in Peking. Auf dem Foto aus dem Post lassen sich auch chinesische Schriftzeichen erkennen.

Immer wieder tauchen in sozialen Netzwerken unseriöse Gewinnspiele auf. Die Deutsche Presse-Agentur hatte bereits ähnliche Posts mit angeblichen Gewinnspielen zu Wohnmobilen, Kaffeemaschinen und Playstations geprüft und als unseriös eingestuft.

Verbraucherschützer und die Polizei warnen davor, bei dubiosen Gewinnspiel-Angeboten, auch in sozialen Netzwerken, die eigene E-Mail-Adresse oder sonstige persönliche Daten weiterzugeben, auch weil diese Daten verkauft werden können.

(Stand: 22.11.2021)

Links

Facebook-Post

Facebook-Profil (archiviert)

Facebook-Richtlinien über «Engagement-Baiting» (archiviert)

Informationen über die Impressumspflicht des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (archiviert)

Google-Suche nach der angeblichen Firma (archiviert)

Erweiterte Suche im Handelsregister

Artikel vom 27. März 2021 aus dem „Wall Street Journal“ (archiviert)

Warnung der Verbraucherschutzseite «Deutschland sicher im Netz» vor Gewinnspielen auf Facebook (archiviert) ​​

Warnung der Polizei vor Gewinnspielen im Internet (archiviert)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Philipp
Philipp
10 Tage zuvor

Wir müssten ja blöd sein wenn wir nicht aufklären.

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x