Tech

Was zeigt der Volatilitätsindex (VIX) an?

Der CBOE Volatility Index (VIX) ist ein Maß für die erwarteten Preisschwankungen der S&P 500 Index-Optionen in den nächsten 30 Tagen. Der VIX, oft auch als „Angstindex“ bezeichnet, wird in Echtzeit von der Chicago Board Options Exchange (CBOE) berechnet.

Die wichtigsten Wörter in dieser Beschreibung sind erwartet und der nächsten 30 Tage. Die Vorhersagenatur des VIX macht ihn zu einem Maß für die implizite Volatilität, nicht zu einem Maß, das auf historischen Daten oder statistischen Analysen basiert. Auch der Zeitraum der Prognose schränkt den Ausblick auf die nahe Zukunft ein.

VIX und der S&P 500

Es ist nicht sofort.

Der VIX gilt als Spiegel der Anlegerstimmung, aber man muss bedenken, dass er ein Frühindikator sein soll. Mit anderen Worten, es sollte nicht als Zeichen einer unmittelbaren Marktbewegung ausgelegt werden.

Beispielsweise stieg der VIX am 9. November 2017 während der Handelssitzung um 22 % aufgrund von Ängsten vor Verzögerungen beim Steuerreformplan. Unterdessen verlor der S&P 500 weniger als einen Prozentpunkt.

Obwohl der VIX ein hohes Maß an Anlegerangst zeigte, blieb der Investopedia Anxiety Index (IAI) neutral. Der IAI wird erstellt, indem analysiert wird, welche Themen zu einem bestimmten Zeitpunkt das größte Leserinteresse hervorrufen, und dies mit tatsächlichen Ereignissen an den Finanzmärkten verglichen wird. Es unterteilt die Angst der Anleger in drei verschiedene Kategorien: 1. Makroökonomie; 2. Markt; und 3. Belastung und Gutschrift.

Es ist nicht perfekt.

Der VIX gilt als Spiegel der Anlegerstimmung und war in der Vergangenheit ein Frühindikator für einen Rückgang des S&P 500, aber diese Beziehung könnte sich in letzter Zeit geändert haben. Beispielsweise stieg der VIX in den drei Monaten zwischen dem 8. August 2017 und dem 8. November 2017 um 19 % – was anscheinend auf Besorgnis unter den Marktteilnehmern hindeutet und impliziert, dass sich der S&P 500 auf einem Abwärtstrend befinden sollte. Allerdings war der S&P 500 in diesem Zeitraum damit beschäftigt, Allzeithochs zu erklimmen.

In der Zwischenzeit hat der IAI, der sich auch als Frühindikator für den VIX erwiesen hat, eine gewisse Abweichung gezeigt. Während des oben genannten Zeitraums bewegte sich der Gesamt-IAI trotz einiger Bedenken hinsichtlich des Marktes tatsächlich nach unten.

Das Endergebnis

Die Stimmung spielt eine große Rolle bei der Entscheidungsfindung für die Aktienmärkte, und insofern könnte es eine gute Idee sein, einen Blick auf den VIX zu werfen. Der Index ist jedoch alles andere als perfekt, und Anleger sollten überlegen, wie viel Gewicht sie ihm beimessen möchten.

Quellen angegeben, via www.investopedia.com.


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

China-Blockchain-Erklärer: Was ist BSN?

China hat die Blockchain-Technologie zu einer strategischen Priorität gemacht. Blockchain-based Service Network, oder BSN, ist Teil seiner Bemühungen, seine Fähigkeiten in diesem Sektor zu…

Kann ich Aktien verschenken?

Aktien können einem Empfänger als Geschenk übergeben werden, wobei der Empfänger von etwaigen Kursgewinnen der Aktie profitiert. Das Verschenken einer Aktie kann auch Vorteile für den Schenker…

1 of 649