Was geschah mit Lucius Malfoy nach dem Krieg in Harry Potter?

0

Die Malfoys sind eine der interessantesten Fraktionen in der Welt von JK Rowlings “Harry Potter” -Serie. Offen und aristokratisch meiden die reinrassigen Malfoys Zauberer, die mit der Muggelpopulation verwandt sind oder sich mit ihr verbinden. Ihr hohes Maß an Wohlstand und Wohlstand hat ihnen großen Einfluss innerhalb der magischen Gemeinschaft verliehen. Als Voldemort in “Harry Potter und der Feuerkelch” zurückkehrt, sind die Malfoys einige der ersten Ex-Todesser, die ihre Loyalität gegenüber dem Dunklen Zauberer erneuern. Ihre Station mit Voldemort schwindet jedoch im Laufe der Serie, und die Familie wird zunehmend von ihrem Meister entrechtet. Am Ende von Voldemorts Leben hatten die Malfoys seine Sache aufgegeben.

Sogar Lucius Malfoy (gespielt von Jason Isaacs in den Filmen), der Patriarch der Familie und einer der treuesten Anhänger von Voldemort, hat ihn in der letzten Stunde verraten, um seinen Sohn Draco zu beschützen. Da die Malfoys in letzter Sekunde die Seite wechselten, wurde ihnen vom Rest der Zaubererwelt Amnestie für ihre Verbrechen gewährt. In der Zukunft schien Lucius es nicht zu bereuen, Voldemort verraten zu haben, obwohl andere Zauberer ihm und anderen Malfoys nach dem Zweiten Zaubererkrieg immer noch misstrauten.

Nach den Büchern lebt Lucius weiter

Mit ihrer Amnestie nach dem Krieg kehrten die Malfoys zu ihrem durchschnittlichen täglichen Wohlstandsleben zurück. Es scheint jedoch, als ob sie sich größtenteils an eine unauffällige Existenz halten, selbst wenn Lucius weiterhin in dunkle magische Artefakte eintaucht. In dem Stück “Harry Potter und das verfluchte Kind”, das nach den “Heiligtümern des Todes” spielt, wird offenbart, dass Lucius mit Theodore Nott zusammengearbeitet hat, um einen neuen Zeitumkehrer zu schaffen, dem weniger Einschränkungen fehlten als dem, der in “Gefangener von Askaban” verwendet wurde . “

Obwohl Lucius selbst davon Abstand nahm, den neuen Zeitumkehrer und seinen Prototyp jemals zu verwenden, würde Voldemorts Tochter Delphini dies tun. Dies führte zu einer veränderten Zeitachse, in der sich Voldemort durchsetzte, und es bedurfte der gemeinsamen Anstrengungen von Albus Severus Potter, Scorpius Malfoy und alternativen Versionen der Helden der Serie, um den der Zeitachse zugefügten Schaden umzukehren. Darüber hinaus war Lucius jedoch nur minimal an schwerwiegenden Ereignissen nach dem Zweiten Zaubererkrieg beteiligt.

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse einen Kommentar

Was geschah mit Lucius Malfoy nach dem Krieg in Ha…

Lesezeit: 2 min
0