Tipps

Warum unbegrenzte mobile Daten nicht wirklich unbegrenzt sind

Ein iPhone, das an seiner Box steht und den Sperrbildschirm mit Datum und Uhrzeit anzeigt.
Neues Afrika/Shutterstock.com

„Unbegrenzt“ ist ein großes Wort in der mobilen Welt. Jeder möchte einen Datentarif ohne Einschränkungen. Aus diesem Grund verwenden Netzbetreiber das Wort gerne, aber „unbegrenzt“ bedeutet selten wirklich unbegrenzt. Dafür gibt es einige Gründe.

Es gab eine Zeit, in der unbegrenzte Datenpläne waren wirklich unbegrenzt. Sie zahlten jeden Monat einen bestimmten Betrag und konnten so viele Daten nutzen, wie Sie wollten. Da jedoch immer mehr Menschen auf der Welt Smartphones eingeführt haben, sind diese Pläne verschwunden.

VERBUNDEN: Sollten Sie für einen unbegrenzten Datentelefonplan bezahlen?

Gedrosselte Geschwindigkeiten

Der größte Haken bei den meisten „unbegrenzten“ Datenplänen sind Geschwindigkeitsbegrenzungen. Es ist üblich, dass unbegrenzte Pläne den Zugriff auf Hochgeschwindigkeitsdaten nur für eine festgelegte Menge, z. B. 25 GB, zulassen. Nachdem Sie so viele Daten verwendet haben, wird Ihre Geschwindigkeit gedrosselt.

In Wirklichkeit ist das einzige, was tatsächlich „unbegrenzt“ ist wie viel Daten, die Sie verwenden können. Es sagt nichts über die Grenzen der Datengeschwindigkeiten aus. Sie können gerne mehr als diese 10 GB verwenden, aber die Verbindung wird danach viel langsamer sein.

Obergrenzen für die Videoqualität

YouTube-Logo auf einem Smartphone
Mykolastock/Shutterstock.com

Eine weitere gängige Taktik, die „unbegrenzte“ Pläne verwenden, um Ihre Datennutzung zu begrenzen, sind Qualitätsbegrenzungen für das Video-Streaming. Bestimmte „unbegrenzte“ Pläne erlauben es Ihnen nicht, YouTube oder Netflix in höchster Qualität anzusehen.

Anzeige

Aus Sicht des Spediteurs macht es Sinn. Das Streamen von Videos mit einer Auflösung von 1080p oder 4K verbraucht viel mehr Daten. Indem sie die Qualität begrenzen, können sie „unbegrenzte“ Daten anbieten und gleichzeitig die Menge an Daten begrenzen, die Sie verwenden.

De-Priorisierung

Was passiert, wenn viele Leute gleichzeitig versuchen, auf ein Netzwerk zuzugreifen? An diesem Punkt setzt die De-Priorisierung ein. Netzbetreiber drosseln die Geschwindigkeit, um die Überlastung des Netzwerks zu verringern, aber das ist nicht immer fair.

Dies ist in der Regel bei MVNOs ein größeres Problem als bei großen Netzbetreibern. Es ist jedoch immer noch eine Möglichkeit, die Datenmenge zu begrenzen, die Sie verwenden. Wenn Sie sich auf einer niedrigeren Stufe des „unbegrenzten“ Plans befinden, werden Sie möglicherweise zugunsten derjenigen, die mehr zahlen, depriorisiert.

Was ist eigentlich „unbegrenzt“?

Diagramm zur Datennutzung

Natürlich gibt es viele Grenzen für diese „unbegrenzten“ Pläne. Geschwindigkeitsbegrenzungen, Begrenzungen der Videoqualität und Begrenzungen der Priorität. Welcher Teil davon ist also wirklich unbegrenzt? Wie bereits erwähnt, handelt es sich in der Regel nur um die Datenmenge, die Sie verwenden.

Es könnte Sie nichts davon abhalten, in einem Monat 50 GB Daten zu verbrennen, aber das sagt nichts darüber aus wie Sie kommen auf diese 50 GB. Es könnte sich um langsame Geschwindigkeiten mit 480p-Video handeln und ständig für höher zahlende Kunden depriorisiert werden.

Gibt es wirklich unbegrenzte Pläne?

Bedeutet dies alles, dass es keine wirklich unbegrenzten Pläne gibt? Nein, aber sie sind schwerer zu finden und sie sind nicht billig. Zum Beispiel hat AT&T eine wirklich unbegrenzter Plan die keine Datengeschwindigkeitsbegrenzung oder Videoqualitätsbegrenzungen hat. Der Fang? Es kostet $85 pro Monat für eine Zeile.

Fluggesellschaften sind bereit, wirklich unbegrenzte Pläne anzubieten, aber Sie werden viel dafür bezahlen. Die „unbegrenzten“ Pläne sind billiger und klingen für die meisten Menschen oft besser. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie wissen, wofür Sie bezahlen.

VERBUNDEN: So sparen Sie mit einem MVNO Geld bei Ihrer Handyrechnung

WEITER LESEN

  • › Nomad Base One Max im Test: Das MagSafe-Ladegerät Apple Hätte machen sollen
  • › Wi-Fi für alles nutzen? Hier ist, warum Sie es nicht tun sollten
  • › Google’s Pixel 6a und Pixel 7 sehen aus wie die besten Handys aller Zeiten
  • › Test MSI Clutch GM41 Lightweight Wireless Mouse: Vielseitiges Federgewicht
  • › Was ist eine gute PC-Innentemperatur?
  • › 5 lästige Funktionen, die Sie auf Samsung-Telefonen deaktivieren können

Quelle: www.howtogeek.com


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

So kaufen Sie Bitcoin mit der Strike Mobile App

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Bitcoin zu kaufen, ist die Verwendung von Schlagen App. Dank der Nutzung des Lightning-Netzwerks haben Bitcoin-Käufe auf Strike viel niedrigere Transaktionskosten.…

1 of 138