Advertisements
Advertisements
Tech

Warum es in einem Krieg sinnvoll ist, auf alte Technologie zurückzugreifen

Bildnachweis: theerapol sri-in/Shutterstock

Kurz vor Zugriff auf die Website von BBC News wurde angeblich gesperrt in Russland vor ein paar Tagen, die Das gab die BBC bekannt dass es die Ausstrahlung des BBC World Service über Kurzwellenradio für vier Stunden pro Tag wieder aufnimmt. Damit soll sichergestellt werden, dass Menschen in Teilen Russlands und der Ukraine auf seinen Nachrichtendienst zugreifen können.

In einer Welt mit nahezu allgegenwärtiger Einführung von Mobiltelefonen ist die Verwendung von frühes 20. Jahrhundert Funktechnologie mag ungewöhnlich erscheinen. Aber es macht aus einer Reihe von praktischen Gründen Sinn.

Kurzwellenradio ist eine alte Variante dessen, was viele Leute vielleicht als “AM”-Analogradio kennen, das mit niederfrequenten Funkwellen arbeitet, um Audiodienste bereitzustellen. Kurzwellenradio ist viel einfacher als modernes digitales Fernsehen oder Telekommunikationsdienste: Empfänger sind weit verbreitet (oder können daraus gebaut werden elektrische Ersatzteile), und es funktioniert über große Entfernungen.

Traditionelles Fernsehen und Radio unterscheiden sich grundlegend von modernen internetbasierten Diensten. Wie Freeview-TV, das über eine Antenne empfangen wird, müssen Sie bei herkömmlichen Rundfunkdiensten nichts übertragen, um einen Dienst empfangen zu können. Es wird einmal übertragen, und jeder mit einem Empfänger kann zuhören oder zuschauen.

Wenn jemand einen Kurzwellen-Funkempfänger benutzt, gibt es keine bleibenden Spuren davon, dass er ihn benutzt hat. Dies macht es für eine Besatzungsmacht schwierig, diejenigen zu finden, die (vielleicht verbotenen) ausländischen Medien zuhören.

Wenn Sie dagegen im Internet surfen oder eine mobile App verwenden, fordert Ihr Gerät die Inhalte an, die Sie empfangen möchten, und diese werden direkt an Ihr Telefon gesendet. Diese bidirektionale Kommunikation bedeutet, dass verschiedene Einheiten wie Ihr Internetanbieter dies sehen können, wenn Sie im Internet surfen du besuchtest bestimmte Webseiten.

Auch internetbasierte Dienste können überlastet werden, entweder durch hohe Nachfrage oder durch böswillige Angriffe Fluten eines Dienstes mit Anfragen, mit dem Ziel, es nicht verfügbar zu machen.

Es gibt eine Reihe weiterer technischer Gründe, warum Kurzwellenfunk in Krisensituationen sehr nützlich sein kann. Da niedrigere Übertragungsfrequenzen verwendet werden, können die Signale viel weiter übertragen werden als Fernseh- oder Mobiltelefonsignale.Tausende von Kilometerneher, als Kilometer oder Dutzende von Kilometern.

Das bedeutet, dass die BBC von außerhalb in ein Konfliktgebiet senden kann, ohne dass eine lokale physische Infrastruktur erforderlich ist. Und da niedrige Frequenzen verwendet werden, werden die Signale besser verbreiten durch Gebäude und Umwelt. Wenn Sie jemals ein schlechtes Handysignal in der Mitte eines alten Gebäudes erlebt haben, haben Sie die Herausforderungen der Funkausbreitung erlebt. Niederfrequente Signale erreichen besser Gebäude und Keller, auch wenn sie von weit her übertragen werden, was für Menschen, die Schutz suchen, nützlich sein kann.

Kurzwellen-Funkempfänger können auch sehr sein leistungseffizient. Ein tragbares Radio kann man tagelang mit Batterien betreiben, und viele Autos haben ein kurzwellenfähiges Radio drin, das über die Autobatterie betrieben werden kann. Es gibt sogar aufziehbare oder solarbetriebene Kurzwellen-Radioempfänger erhältlich.

Obwohl Mobiltelefone von Powerbanks, Solarmodulen oder Autoladegeräten aufgeladen werden können, benötigen sie viel Infrastruktur wie Funkmasten, Strom- und Glasfasernetzwerkverbindungen. Jede dieser könnte fehlschlagen, oder bewusst gezielt werden, einige oder das gesamte Netzwerk herunterfahren. Wenn Ihr lokaler Mast die Stromversorgung verliert, fällt das Netzwerk in diesem Bereich aus. Wenn die Kernnetzwerkstandorte beschädigt werden oder die Stromversorgung ausfällt, ist das gesamte Netzwerk nicht verfügbar.

Darüber hinaus sind Mobiltelefone und andere digitale Funktechnologien so ausgelegt, dass sie eine niedrige Sendeleistung verwenden, um sie für Mobilfunkbetreiber kostengünstiger zu machen Wiederverwendung der gleichen Frequenzen in verschiedenen Bereichen. Das bedeutet, dass die Netzbetreiber die Signalleistung wo immer möglich reduzieren.

Dies macht es für fast jeden praktisch, dies zu versuchen blockieren und den Zugriff blockieren Mobilfunknetze, mit tragbaren Störgeräten (das sind grundsätzlich illegal zu besitzen oder zu nutzen). Kurzwellensignale sind schwieriger zu stören, was im Allgemeinen erforderlich ist ein Netzwerk von großen Hochleistungssendern, die über ein Land verteilt sind und auf derselben Frequenz arbeiten.

Im aktuellen Krieg ist nicht nur im Zusammenhang mit Nachrichtensendungen eine Verlagerung hin zu traditioneller Funkkommunikationstechnik zu beobachten. Es gibt zahlreiche Berichte über den Einsatz russischer Militäreinheiten unverschlüsselte analoge Funkgeräteoder „Walkie-Talkies“, um auf dem Schlachtfeld zu kommunizieren.

In feindlichen Umgebungen sind manchmal ältere, einfachere Technologien leichter verfügbar und können einen zuverlässigeren Kommunikationskanal bieten als komplexere, moderne Alternativen.


Könnte 5G wirklich Flugzeuge erden? Warum die USA die Einführung der Technologie in der Nähe von Flughäfen verzögert haben


Bereitgestellt von The Conversation

Dieser Artikel wird neu veröffentlicht von Die Unterhaltung unter einer Creative-Commons-Lizenz. Lies das originaler Artikel.Die Unterhaltung

Zitat: Shortwave radio in Ukraine: Why revisiting old-school technology does sense in a war (2022, 9. März), abgerufen am 9. März 2022 von https://techxplore.com/news/2022-03-shortwave-radio-ukraine-revisiting- alte-schule.html

Dieses Dokument ist urheberrechtlich geschützt. Abgesehen von einem fairen Handel zum Zwecke des privaten Studiums oder der Forschung darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Der Inhalt dient nur zu Informationszwecken.


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

Fallstricke bei umgekehrten Hypotheken

Umgekehrte Hypotheken sind eine Möglichkeit für ältere Hausbesitzer, ein Einkommen (entweder in Raten oder als Pauschalbetrag) gegen das Eigenkapital zu beziehen, das sie in ihren Häusern aufgebaut…

1 of 680