Tech

VW zerfällt: E-Auto-Käufer werden bitter enttäuscht

Volkswagen muss E-Auto-Käufer ablehnen. Der größte deutsche Autobauer kann die hohe Nachfrage nicht mehr bedienen. Kunden, die sich jetzt noch für ein Elektroauto entscheiden, bekommen 2022 nichts. Audi, Skoda und Porsche sind ebenfalls betroffen.

Kündigung für Elektroauto-Käufer: Von VW, Porsche und Skoda wird es 2022 keine mehr geben

Es ist ein herber Schlag für E-Auto-Käufer, wenn auch nicht ganz unerwartet: VW-Chef Herbert Diess hat angekündigt, dass die gesamte Produktion für 2022 ausverkauft ist. Wer sich dennoch für ein Elektroauto aus Wolfsburg entscheidet, hat keine Chance auf eine Auslieferung vor dem Jahreswechsel.

„Im Grunde sind wir in Europa und den USA für Elektroautos ausverkauft. Und in China geht es richtig los“, sagt Diess (Quelle: Finanzzeiten). Die Auftragsbücher dürften gut gefüllt sein: Allein in Westeuropa will der VW-Konzern in diesem Jahr rund 300.000 Elektroautos produzieren und ausliefern.

NerdsWire.de Spartipps
Ist der Sprit zu teuer? Sie suchen die günstigste Tankstelle? Dann laden Sie sich unsere Tank-App herunter. Dort finden Sie die günstigsten Benzinpreise in Ihrer Nähe.

TankenApp mit Benzinpreisentwicklung

Entwickler: Ströer Media Brands GmbH

TankenApp mit Benzinpreisentwicklung

TankenApp mit Benzinpreisentwicklung

Entwickler: Stroer Media Brands GmbH

TankenApp ist ein Produkt der Ströer Media Brands GmbH, zu der auch NerdsWire.de gehört.

Laut der Financial Times handelt es sich bei weitem nicht nur um Elektroautos der Marke VW. Stattdessen ist dieses Jahr wohl das Aus für alle Marken des Konzerns. Neukäufer erhalten in diesem Jahr keine E-Autos von Audi, Porsche, Skoda und Cupra mehr.

Einerseits müssen Neukunden aufgrund der hohen Nachfrage auf das nächste Jahr verschoben werden. Andererseits kämpft die Autoindustrie immer wieder mit Einschränkungen. Unterdessen mussten VW die Produktion in Deutschland und Skoda in Tschechien wegen fehlender Lieferungen aus der Ukraine einstellen. In China stören immer wieder lokale Abschaltungen Fertigungsprozesse.

Der Umweltbonus ist mittlerweile kaum noch ein Argument, um beim E-Auto Kosten zu sparen:

E-Auto mieten und 6.000 € Prämie sichern

9.000 Euro gestrichen: VW-Ausverkauf macht Elektroautos teurer

Besonders bitter für VW-Kunden: Zwar gibt es keine Bestellstopps wie bei einigen anderen Herstellern, dafür müssen alle Käufer nun mit weniger Umweltbonus rechnen. Schätzungen zufolge werden ab 2023 weniger Mittel für reine Elektroautos ausgezahlt, wobei noch unklar ist, wie viel genau. Der Bundesanteil kann von 6.000 auf 4.000 Euro sinken. Bei Plug-in-Hybriden muss der Umweltbonus sogar komplett ausgeschlossen werden.

Die späte Verfügbarkeit wird definitiv zu einer Preiserhöhung führen. Nur wenige Autohersteller garantieren die rechtzeitige Bereitstellung von E-Autos für den vollen Umweltbonus.


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

1 of 696