Wirtschaft

US-Anleihen: Verluste weiten sich aus

NEW YORK (dpa-AFX) – US-Staatsanleihen haben am Dienstag im späten Handel die Verluste ausgeweitet. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) büßte zuletzt 0,67 Prozent auf 127,22 Punkte ein. Damit setzten sich die Verluste vom Wochenbeginn fort. Die Rendite für zehnjährige Staatspapiere stieg im Gegenzug auf 1,86 Prozent.

Am Markt wurden die Verluste von als sicher empfundenen Anlagen damit begründet, dass neue schlechte Nachrichten aus der Ukraine zunächst ausgeblieben seien. Die Stimmung an den Finanzmärkten bleibt angesichts des Krieges aber sehr angespannt. US-Anleihen hatten zuletzt deutlich von der großen Unsicherheit unter Anlegern profitiert. Ein Gegengewicht stellt allerdings die hohe und absehbar weiter steigende Inflation dar, die auf den Kursen festverzinslicher Wertpapiere lastet./bek/he


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

Wie berechnet man das Eigenkapital?

Das Eigenkapital der Aktionäre stellt den Nettowert eines Unternehmens dar, d. h. den Dollarbetrag, der den Aktionären zurückgegeben würde, wenn das gesamte Vermögen eines Unternehmens liquidiert und…

Wie berechnet man das Eigenkapital?

Das Eigenkapital der Aktionäre stellt den Nettowert eines Unternehmens dar, d. h. den Dollarbetrag, der den Aktionären zurückgegeben würde, wenn das gesamte Vermögen eines Unternehmens liquidiert und…

Compound Annual Growth Rate: Was ist CAGR?

Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate oder CAGR ist die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate einer Investition über einen bestimmten Zeitraum von mehr als einem Jahr. Es stellt eine der…

Worauf Sie bei WMT achten sollten

Die zentralen Thesen Analysten schätzen den bereinigten Gewinn je Aktie auf 1,48 $ gegenüber 1,69 $ im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022.Vergleichbare US-Verkäufe (ohne Kraftstoffverkäufe)…

1 of 234