Virales

„Unnötig, beleidigend“: Jane Campion zieht Flak für ihren Kommentar zu Venus und Serena Williams bei den Critics‘ Choice Awards

Jane Campion, eine gefeierte Filmregisseurin aus Neuseeland, erntete online Lob für ihr jüngstes Projekt, bis sich alles änderte, nachdem sie eine Bemerkung über Venus Williams und Serena Williams gemacht hatte. Jetzt, nachdem sie Internetnutzer wegen des „unnötigen“ Vergleichs verärgert hat, wird sie online als Rassistin bezeichnet.

Während der Verleihung der Critics‘ Choice Awards 2022 rief Campion bei der Entgegennahme des Preises für den besten Regisseur die legendären Tennisgeschwister vom Podium. „Venus und Serena, ihr seid solche Wunder. Allerdings spielt man nicht gegen die Jungs, wie ich es muss“, sagte Campion.

Campion machte den Kommentar, als sie versuchte darauf hinzuweisen, dass sie die einzige Frau war, die in der Kategorie „die Jungs“ nominiert wurde, zu der auch Kenneth Branagh gehörte (Belfast), Steven Spielberg (Westside-Story) und Denis Villeneuve (Düne) unter anderen.

Als Die Macht des Hundes Regisseur machte die umstrittene Bemerkung kichernd von der Bühne, es war die Reaktion von Venus, die hervorgehoben wurde, als sie gesehen wurde, wie sie verblüfft war von dem, was viele als „derbe Bemerkung“ bezeichneten. Serena hingegen wurde lachend gesehen und brach danach in Applaus aus.

Tausende von Menschen kommentierten die Rede online, kritisierten Campion und baten sie, sich zu entschuldigen, und fügten hinzu, ihr Kampf unterscheide sich von den Sportpersönlichkeiten, die auch gegen systemischen Rassismus kämpfen mussten.

Die Netizens waren weiter enttäuscht, als sich der Vorfall einen Tag ereignete, nachdem sie zur Königin gekrönt worden war, weil sie auf Sam Elliots grobe Kritik an ihrem Film auf dem roten Teppich vor den DGA Awards reagiert hatte. Sie wurde online für die Aussage in einem Interview mit applaudiert Variety dass „er kein Cowboy ist, er ist ein Schauspieler“.

Während der Preisverleihung am Sonntag erhielt Campion drei Auszeichnungen für ihren Westernfilm Die Macht des Hundes mit Benedict Cumberbatch und Kirsten Dunst in den Kategorien Beste Regie, Bestes adaptiertes Drehbuch und Bester Film.


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

1 of 50