Unbeatable ist ein Anime-Rhythmus-Spiel, bei dem Musik illegal ist und zu Steam kommt

Unschlagbar – ein Spiel, bei dem Musik illegal ist und Sie Verbrechen begehen – macht schnell Eindruck. Das Indie-Spiel ist so animiert, dass es wie ein längst verlorenes Bootleg einer VHS-Aufnahme aus den 90er Jahren aussieht, das den “neuesten Anime auf dem Block” zeigt. In seinen lauteren Momenten ist es ein Zwei-Tasten-Rhythmus-Kampfspiel mit pochender, energischer Musik, die Sie anfeuert. In den ruhigeren Momenten werden Sie über eine Stadt nachdenken, die Fremden hilft, mit Bandkollegen übt und eine Setlist für einen Slick-Gig zusammenstellt – wenn Sie nicht den ganzen Tag schlafen. Das Spiel hat auch einige frühe Begeisterung auf sich gezogen und ist jetzt nach nur 15 Stunden vollständig auf Kickstarter finanziert. Es befindet sich seit 2018 in der Entwicklung, obwohl es noch viel zu tun gibt, bis es fertig ist. Entwickler D-Cell Games erklärt, dass derzeit das vertikale Slice von Unbeatable entwickelt wird, das das zweite Kapitel abdeckt. Das ist fast geschafft, also versucht das Team, den Rest des Story-Modus zu erstellen. Kein Wort zu einem Veröffentlichungstermin, aber das Team strebt an, dass dies mindestens zwei Jahre dauern wird. Ärgern Sie sich jedoch nicht, da es eine gibt Steam-Demo Sie können in der Zwischenzeit ausprobieren. Unschlagbar kommt auch mit anderen netten Dingen. Es hat einen originellen Soundtrack, der narrative Beats und Motive der Spielgeschichte festhält, in dem ein Mädchen namens Beat versucht, Musik in eine Welt zurückzubringen, in der sie verboten ist. Das geht zunächst nicht gut und Beat hat Probleme mit der Polizei und einem neuen Feind.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy
News für nette Druiden & Druidinnen.