Wirtschaft

Ukrainischer Außenminister sieht Erfolge auf internationalem Feld

KIEW (dpa-AFX) – In der Auseinandersetzung mit Russland sieht der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba wichtige Erfolge seines Landes auf internationalem Gebiet. Die Ukraine gewinne den Informationskrieg, sagte Kuleba am Montag in einem Facebook-Video. “Niemand in der Welt glaubt den russischen Narrativen.” Russland hatte den Angriff unter anderem damit begründet, dass das Nachbarland von Nazis in der Führung befreit und entwaffnet werden müsse.

Die Einstellung zur Ukraine habe sich international geändert, sagte Kuleba. “Die Ukraine ist derzeit so gut angesehen in der Welt wie noch nie in ihrer Geschichte.” Das Land erfahre viel Solidarität. Eine Folge davon seien die Sanktionen vieler Länder, die der russischen Wirtschaft empfindlich schadeten. “Alle großen westlichen Firmen haben Russland verlassen”, sagte Kuleba. Der 40-Jährige führt das Außenministerium der Ukraine seit 2020./fko/DP/men


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

Wie berechnet man das Eigenkapital?

Das Eigenkapital der Aktionäre stellt den Nettowert eines Unternehmens dar, d. h. den Dollarbetrag, der den Aktionären zurückgegeben würde, wenn das gesamte Vermögen eines Unternehmens liquidiert und…

Wie berechnet man das Eigenkapital?

Das Eigenkapital der Aktionäre stellt den Nettowert eines Unternehmens dar, d. h. den Dollarbetrag, der den Aktionären zurückgegeben würde, wenn das gesamte Vermögen eines Unternehmens liquidiert und…

Compound Annual Growth Rate: Was ist CAGR?

Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate oder CAGR ist die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate einer Investition über einen bestimmten Zeitraum von mehr als einem Jahr. Es stellt eine der…

Worauf Sie bei WMT achten sollten

Die zentralen Thesen Analysten schätzen den bereinigten Gewinn je Aktie auf 1,48 $ gegenüber 1,69 $ im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022.Vergleichbare US-Verkäufe (ohne Kraftstoffverkäufe)…

1 of 234