Photo by Blomst on Pixabay

Tesla stellt Carbon-Keramik-Bremsen-Kit im Wert von 20.000 US-Dollar für das Model S Plaid vor

Das Model S Plaid ist seit einem halben Jahr auf dem Markt und hat schon viele mit seiner unglaublichen Leistung beeindruckt. Abgesehen von dem auf 1 Million US-Dollar limitierten Rimac Nevera ist es das schnellste Serienauto auf dem Markt mit einer Beschleunigung von 0 auf 60 Meilen pro Stunde in 1,9 Sekunden.

Es wurde erwartet, dass Tesla ein Rennstreckenpaket mit einigen Funktionen herausbringt, die im letzten Jahr getestet wurden.

Jetzt sieht es so aus, als würde der Autohersteller den ersten Teil eines rennstreckentauglichen Kits herausbringen: Das Model S Plaid Carbon Ceramic Brake Kit.

Tesla beschreibt den Bausatz:

„Das Model S Plaid Carbon Ceramic Brake Kit wurde für das ultimative Streckenerlebnis entwickelt und ist ein komplettes Hardware-Paket, das maximale, wiederholbare Bremskraft bei Hochleistungsfahrten liefert.“


Tesla fügte über das neue Kit hinzu:

„Das Kit umfasst völlig neue Carbon-Siliziumkarbid-Rotoren, die maximale Hochtemperaturhaltbarkeit und Wärmemanagement bieten, einteilige geschmiedete Bremssättel mit Hochleistungsbelägen und Hochtemperatur-Bremsflüssigkeit.“

Hier sind alle spezifischen Teile, die im Paket enthalten sind:

  • 2x 410 x 40mm Carbon-Siliziumkarbid-Frontrotoren
  • 2x 410 x 32 mm Karbon-Siliziumkarbid-Hinterrotoren
  • 2x 6-Kolben einteilige, geschmiedete Vorderradsättel
  • 2x 4-Kolben einteilige, geschmiedete Hinterradsättel
  • 2x integrierte, am Bremssattel montierte Feststellbremse
  • 4x Hochleistungsbremsbeläge vorne
  • 4x Hochleistungs-Bremsbeläge hinten
  • 1x Flasche Hochtemperatur-Bremsflüssigkeit

Tesla sagt, dass das Bremsen-Kit nur für die 21-Zoll-Arachnid-Räder erhältlich ist und es „Mitte 2022“ kommen wird.

Das könnte dir auch gefallen
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x