fbpx

Talentierter Straßenkünstler krümmt die Realität mit seinen dreidimensionalen Illusionen

1 min read
Talentierter Straßenkünstler krümmt die Realität mit seinen dreidimensionalen Illusionen

Carlos Alberto GH, ein mexikanischer Künstler aus Guadalajara, ist auf anamorphotische Straßenkunst spezialisiert, die alle möglichen surrealistischen Szenen darstellt, die zum Leben erwachen, wenn sie aus dem richtigen Winkel betrachtet werden.

Von Vögeln und Reptilien, die scheinbar aus Wänden kommen, bis hin zu Walen, die über städtischen Bürgersteigen schweben, scheint der Straßenkünstler Carlos Alberto GH in der Lage zu sein, alles, was ihm einfällt, in eine atemberaubende optische Täuschung zu verwandeln. Als ehemaliger archäologischer Restaurator, der sich auf Maya-Stätten und Artefakte konzentrierte, widmet der 31-jährige Künstler nun seine ganze Zeit und Aufmerksamkeit der anamorphotischen Kunst und detaillierten Straßenmalereien.

Carlos Alberto verliebte sich schon sehr früh in die Kunst, verbrachte einen Großteil seiner Kindheit mit Zeichnen und Malen und nahm sogar an verschiedenen Kunstwettbewerben teil. Aber es war Street Art – insbesondere anamorphotische Kunst – die ihn dazu brachte, seine berufliche Laufbahn als Restaurator aufzugeben und sich ausschließlich auf seine Leidenschaft zu konzentrieren.

Der junge Künstler fühlte sich sofort von anamorphotischer Kunst angezogen, weil es einfach war, mit Menschen zu interagieren. Aus genau dem richtigen Winkel betrachtet, vermittelt ein gutes Kunstwerk das Gefühl, dass die abgebildeten Szenen direkt vor Ihren Augen sind, und ermöglicht es Ihnen auch, als Teil des Bildes zu posieren.

Obwohl Carlos Alberto GH erst seit relativ kurzer Zeit 3D-Straßenkunst herstellt, hat er an internationalen Straßenmalerei- und Wandausstellungen auf der ganzen Welt teilgenommen, von den Vereinigten Staaten bis nach Russland und Spanien.

Sie können sich mehr von Carlos Albertos atemberaubenden dreidimensionalen Illusionen ansehen sein Instagram.

Weitere fantastische anamorphotische Graffiti finden Sie in der Kunst von Rodrigo Miguel Sepulveda Nunes, auch bekannt als Vile.