Star Citizen hat jetzt über 400 Millionen US-Dollar gesammelt

Es ist bis nächsten Monat kostenlos spielbar.

Weniger als 18 Monate nach der Überschreitung der 300-Millionen-Dollar-Marke hat Star Citizen nun über 400 Millionen Dollar im Crowdfunding gesammelt. Zum Zeitpunkt des Schreibens haben 3.364.629 Spieler laut der Seite mit den  insgesamt 402.657.305 US-Dollar beigetragen.

Star Citizen hat derzeit eine kostenlose Free2Play Phase, die bis zum 1. Dezember läuft, zeitgleich mit der Intergalactic Aerospace Expo im Spiel auf dem Planeten microTech. Während der Messe können alle 48 Stunden Schiffe verschiedener Hersteller gemietet werden. Es ist wie eine Autoshow, nur ohne dass ein Haufen Huren auf einem Feld irgendwo daneben Donuts macht. Und es fällt mit einem enormen Anstieg der Finanzierung zusammen, der von durchschnittlich unter 200.000 US-Dollar pro Tag auf weit über 700.000 US-Dollar am ersten Tag der Veranstaltung stieg. Die heutige Gesamtzahl nähert sich zwei Millionen.

Wenn Sie sich fragen, ob diese Summe bedeutet, dass wir mehr über die Veröffentlichung von Star Citizens Singleplayer-Partner Squadron 42 erfahren, lautet die Antwort „wahrscheinlich nicht“. Ende letzten Jahres schrieb der Gründer von Cloud Imperium Games, Chris Roberts , in seinem jährlichen Brief des Vorsitzenden: „Squadron 42 wird fertig sein, wenn es fertig ist, und wird nicht nur veröffentlicht, um ein Date zu vereinbaren, sondern nur, wenn es fertig ist Die gesamte Technologie und der gesamte Inhalt sind fertig, das Spiel ist poliert und spielt sich großartig.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x