Comics

Small Press Spotlight: Arks Issue Three ist live auf Kickstarter

Diese Ausgabe des Small Press Spotlight richtet seine Aufmerksamkeit auf a Kickstarter Kampagne läuft bis Ende März für Arks Ausgabe drei. Vom Verlag beschrieben Clicky Sprout Ehefrau als „Adam und Eva trifft Ridley Scotts Außerirdischer“, basiert die Graphic Novel auf einem Jahrzehnt Forschung und wurde von berüchtigten Wissenschaftlern wie Sir Francis Crick (Entdecker der DNA), dem Astrobiologen Dr. Leslie Orgel und dem Astronomen Carl Sagan inspiriert, um nur einige zu nennen.

Archen

Archen, das ist eine epische Science-Fiction-Geschichte, die in sechs Teile gegliedert ist, wird von einem Drehbuchautor und Illustrator geschrieben RoryCollinsund zurück für diese Ausgabe ist Digital Arts Senkrechtstarter Andreas Morris. Digitale Künstler James Daly und Neil Copland kehren Sie auch zurück, um mit den technischen Charakteren und Kreaturen zu helfen, die auf den Seiten der Folge zu finden sind.

Sehen Sie sich die Details der Kickstarter-Kampagne an:

„Die maritime Sichtweise, die wir von der Raumfahrt haben, das Reisen durch die Galaxie in Raumschiffen, ist ein Überbleibsel aus einer anderen Ära, und dass wir es in gewisser Weise tun werden, wenn wir jemals versuchen sollten, Planeten außerhalb unseres Sonnensystems zu kolonisieren eher wie Pflanzenbestäubung. ARKS wird die erste Popkulturgeschichte sein, die diese erstaunliche und umwerfende Idee erforscht. Es ist eine schöne Realität und beängstigende Auswirkungen auf uns und unsere Nachkommen.

Arks ist die Geschichte zweier Planeteningenieure, Joseph und Lilith, die von Bakterien auf eine terraformierte Welt gebootet werden, die einen fernen Stern umkreist. Zu ihrem Entsetzen stellen sie fest, dass der Prozess möglicherweise versehentlich den gesamten Planeten in eine Bombe verwandelt hat.

Als letzte überlebende Menschen, Arks, müssen sie eine schreckliche Entscheidung treffen. Versuchen sie, in dieser brutalen Welt zu überleben, oder tun sie das Undenkbare und töten die Spezies ein?“

Um das Projekt zu unterstützen und auch zu erfahren, wie Sie die ersten beiden Ausgaben in die Hände bekommen, klicken Sie auf Hier.

Archen


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

1 of 125