Renesas sagt, dass die normale Produktion im Feuerchip-Werk 100-120 Tage dauern wird

TOKYO (wire.) – Der japanische Chiphersteller Renesas Electronics sagte am Dienstag, es würde mindestens 100 Tage dauern, bis die normale Produktion in seinem Feuerwerk wieder hergestellt sei, obwohl die Regierung einige taiwanesische Unternehmen aufforderte, bei der alternativen Chipherstellung zu helfen.

Die Chipfabrik des Unternehmens im Nordosten Japans wurde am 19. März aufgrund eines Stromstoßes in einer der Maschinen von einem Brand heimgesucht, der die breitere Chipindustrie angesichts des weltweiten Mangels an Halbleitern, der die Produktion von Autos, Smartphones und Privathaushalten beeinträchtigt, stärker unter Druck setzte Haushaltsgeräte.

Renesas, der fast ein Drittel des weltweiten Marktanteils für in Autos verwendete Mikrocontroller-Chips besitzt, sagte, 23 Maschinen seien bei dem Brand beschädigt worden und müssten ersetzt oder repariert werden, was fast dem Doppelten seiner ursprünglichen Schätzung von 11 entspricht.

Hidetoshi Shibata, Chief Executive Officer von Renesas, sagte auf einer Pressekonferenz, dass die Produktion im Werk zwar voraussichtlich innerhalb eines Monats wieder aufgenommen wird, die Wiederherstellung des Vorbrandniveaus jedoch voraussichtlich etwa 100 bis 120 Tage nach dem Vorfall dauern wird.

“Ich bin nicht zu pessimistisch in Bezug auf die Situation”, sagte er. „Ich denke, wir werden nicht zu weit vom Erholungszeitpunkt entfernt sein … der innerhalb eines Monats liegt. Wir gehen davon aus, dass sich die Produktionskapazität um nahezu 100% erholen wird. “

Er fügte hinzu, dass eine kurzfristige Lieferung alternativer Chiphersteller zwar unmöglich sei, das Unternehmen jedoch Unterstützung von Outsourcing-Unternehmen erhalten habe. Das Unternehmen würde die Verluste in den sechs Monaten bis Dezember durch alternative Produktion sowohl im eigenen Haus als auch durch Outsourcing wieder wettmachen, sagte Shibata.

Er sagte auch, dass Renesas einen entsprechenden Umsatzschlag zwischen 19,5 und 26 Milliarden Yen (177,4 bis 236,5 Millionen US-Dollar) verzeichnen würde.

Autohersteller auf der ganzen Welt, darunter Toyota, Hyundai, GM und Ford, haben die Auswirkungen auf ihre Produktion bewertet, da zwei Drittel der Produktion in der betroffenen Linie des Feuerwerks aus Automobilchips bestehen.

Die Lieferung von Chips an Autohersteller würde Ende April eingestellt, und Renesas geht davon aus, dass diese Unternehmen die Auswirkungen anderthalb bis zwei Monate lang spüren werden, sagte Shibata.

Die Renesas-Aktie schloss am Dienstag um 0,5%, hauptsächlich im Einklang mit dem breiteren japanischen Markt.

Der japanische Industrieminister Hiroshi Kajiyama sagte früher am Tag, Japan habe einige taiwanesische Hersteller gebeten, bei der alternativen Herstellung von Halbleitern zusammenzuarbeiten.

®2021 nerds mit reuters

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy