Advertisements
Advertisements
Kunst | Gallerien

Porzellanskulpturen von Shiyuan Xu, die Mikroleben hervorrufen, schwellen in komplizierten Formen an

,

Kunsthandwerk

#Natur #Porzellan #Skulptur

9. März 2022

Grace Ebert

„Hybrid #1“ (2021), farbige Porzellanpappe und Glasur, 20 × 7 × 18,5 Zoll. Foto von Guy Nicol

Die Porzellanskulpturen, aus denen sie bestehen, sind gleichzeitig starr skelettiert und von rhythmischer Bewegung durchdrungen Shiyuan Xu‘S Wachstum Serien sind komplizierte Nachbildungen von einzelligen Organismen, Molekülen und anderen Mikrolebensformen. Der chinesische Künstler fertigt von Hand zarte Keramikarbeiten aus dreidimensionalen Geweben, die anschwellen und zu amorphen Formen aufsteigen, die eine Reihe von Lebewesen nachahmen. Die vergrößerten, abstrakten Skulpturen, die sich bis zu zwei Fuß erstrecken, beinhalten sowohl die universelle Natur der Evolution als auch des Wandels, während sie direkt an Xus Hintergrund anknüpfen. „Mein Versuch, die klassische chinesische Blau-Weiß- und Celadon-Farbpalette auf zeitgenössische Weise zu verwenden, spiegelt meine eigenen Erzählungen, Lebenserfahrungen und mein kulturelles Erbe wider“, teilt sie mit und erklärt weiter:

Die regelmäßigen und unregelmäßigen Strukturen und Schichten meines Stücks verschmelzen mit der Erinnerung an meine Empfindungen und persönlichen Erfahrungen. Der sich wiederholende und arbeitsintensive Prozess scheint eine Therapie zu sein, um meine Angst und mein Gefühl der Unsicherheit zu lindern, während ich mich den ständigen Herausforderungen an den Schnittstellen zweier Kulturen gegenübersehe.

Um jedes Stück herzustellen, unternimmt Xu einen mühsamen Prozess, bei dem eine schwere Glasur aufgetragen und dann mit einem Messer die Kanten abgekratzt werden. Die Entfernung hinterlässt eine Linie aus rohem Ton, die durch die Mitte jedes Segments verläuft, und Werke wie „Blue Vein #4“ und „Hybrid #1“ betonen dieses zentrale Element mit Farbe. „Nachdem das Stück gebrannt ist, wiederhole ich den gleichen Vorgang viele Male, um zu sprühen, zu kratzen und erneut zu brennen, bis sich die Oberflächenstruktur in einem sehr offensichtlichen Ausmaß ansammelt“, sagt sie Colossal und stellt fest, dass sie diese Schritte manchmal zehnmal wiederholt – Kasse das Instagram des Künstlers für einen detaillierten Einblick in ihren Prozess.

Xu ist derzeit Artist-in-Residence im Chicago’s Lillstreet Kunstzentrumund wenn Sie in London sind, können Sie ihre Arbeit vom 10. bis 15. Mai mit ansehen Ting-Ying-Galerie im Design Center Chelsea Harbour.

„Vena #4“ (2020), Porzellan-Paperclay und Glasur, 23 × 10 × 17 Zoll. Foto von Guy Nicol

„Vena #9“ (2021), Porzellan-Paperclay und Glasur, 24 × 8 × 18 Zoll. Foto von Jeanne Donegan

„Vena Celadon #2“ (2021), Porzellan-Paperclay und Glasur, 20,5 × 13 × 12 Zoll. Foto von Guy Nicol

„Blue Vein #14“ (2021), farbige Porzellanpappe und Glasur, 14 × 6,25 × 20 Zoll. Foto von Jeanne Donegan

Detail von „Blue Vein #14“ (2021), farbiger Porzellan-Paperclay und Glasur, 14 × 6,25 × 20 Zoll. Foto von Jeanne Donegan

„Vena #4“ (2021), farbige Porzellanpappe und Glasur, 19,5 × 8 × 19 Zoll. Foto von Guy Nicol

Detail von „Vena #9“ (2021), Porzellan-Paperclay und Glasur, 24 × 8 × 18 Zoll. Foto von Jeanne Donegan

„Vena #3“ (2019), Porzellan-Paperclay und Glasur, 19,5 × 11 × 10,5 Zoll. Foto von Guy Nicol

#Natur #Porzellan #Skulptur

Sind Ihnen solche Geschichten und Künstler wichtig? Werden Sie noch heute Colossal-Mitglied und unterstützen Sie unabhängige Kunstverlage für nur 5 US-Dollar pro Monat. Sie werden sich mit einer Gemeinschaft gleichgesinnter Leser verbinden, die sich für zeitgenössische Kunst begeistern, Artikel und Newsletter werbefrei lesen, unsere Interviewreihe fortsetzen, Rabatte und frühzeitigen Zugriff auf unsere limitierten Druckveröffentlichungen erhalten und vieles mehr. Jetzt beitreten!


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

Richard Mille RM 38-02 Tourbillon Bubba Watson

Richard Mille und der professionelle Golfer Bubba Watson sind seit über zehn Jahren Partner und haben bei der Entwicklung mehrerer Zeitmesser zusammengearbeitet, aber die rosa Farbe – irgendwie eine…

1 of 100