Home News Neue Ausstellung im Winckelmann-Museum Stendal

Neue Ausstellung im Winckelmann-Museum Stendal

by dpa Meldung

Ausstellungen – Stendal:Neue Ausstellung im Winckelmann-Museum Stendal

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Stendal (dpa/sa) – Die Verbindungen des Archäologen Johann Joachim Winckelmann (1717-1768) nach Rom sind Thema einer neuen Ausstellung im Winckelmann-Museum in Stendal. Die Schau “… gehe hin und sieh! Winckelmanns Rom in Aquarellen, Grafiken und Plastik aus fünf Jahrhunderten” wird an diesem Samstag eröffnet. Sie dauert bis zum 9. Oktober. Die meisten Werke kommen aus dem eigenen Bestand des Museums. Winckelmann, einer der bekanntesten Altertumswissenschaftlern seiner Zeit, kam 1755 erstmals nach Rom.

Die Ausstellung beleuchtet nach Angaben des Museums seine Stationen in der italienischen Hauptstadt und beleuchtet sein Wirken im Wechselverhältnis zur Stadt. Gezeigt werden grafische Ansichten von Rom, Tivoli und anderen Orten, begleitet von Auszügen aus Winckelmanns Texten. Das Museum wurde 1955 an der Stelle von Winckelmanns Geburtshaus eröffnet.

© dpa-infocom, dpa:220806-99-294312/2