Home News Mit großer Leidenschaft gemeinsam Segel setzen für eine grüne Zukunft

Mit großer Leidenschaft gemeinsam Segel setzen für eine grüne Zukunft

by nwna_de

Sie lesen eine original Pressemeldung, für den Inhalt ist der jeweilige Urheber verantwortlich.

GEM

Shenzhen, China (ots/PRNewswire)

GEM Global Depositary Receipts (GDR) erfolgreich an der Schweizer Börse (SIX) gelistet

Um 21:00 Uhr Beijing-Zeit am 28. Juli (15:00 Zürcher Ortszeit) wurde der Global Depositary Receipt (GDR) von GEM offiziell an der SIX (Schweizer Börse) notiert. Nachdem die China Securities Regulatory Commission (CSRC) die „China-Europe Access”-Regeln überarbeitet und den Anwendungsbereich erweitert hatte, wurde GEM zu einem der ersten beiden an der Shenzhen Stock Exchange notierten Unternehmen, das zur Emission von sogenannten GDR-Projekten zugelassen wurde, und zum ersten chinesischen börsennotierten Unternehmen, das erfolgreich GDR-Projekte an der SIX emittierte.

Gemäß der Ankündigung von GEM hat das Unternehmen ein Book-run-Angebot von 31.002.500 GDRs an der SIX zu einem Preis von 12,28 USD pro GDR abgeschlossen und damit 381 Millionen USD eingenommen. GEM hat zunächst die Mehrzuteilungsrechte eines globalen Koordinators und Preisstabilisators in der ersten Charge von Schweizer GDR-Unternehmen ausgeübt. GEM hat die Ausgabe exklusiv und erfolgreich am oberen Ende des Ausgabebereichs abgeschlossen.

Investoren aus mehr als 50 Instituten weltweit haben das GDR-Angebot gezeichnet, und die Nachfrage war sehr groß; gezeichnet wurden 261 % des ausgegebenen Betrags. Von ausländischen Instituten wurden 52,5 % des Angebots gezeichnet. Das Ergebnis der Emission zeigt die Unterstützung und Anerkennung der globalen Investoren für die grüne Industrie von GEM. Das eingeworbene Kapital wird in das europäische Projekt von GEM zum Recycling von Leistungsbatterien und zur Herstellung von Materialien für neue Energien sowie in das indonesische Projekt zur Gewinnung von Nickel investiert. Das Projekt wird die Anforderungen der neuen EU-Batterieverordnung erfüllen und die Bedürfnisse der Entwicklung neuer Energien in Europa befriedigen und die schnelle Etablierung von GEM auf dem europäischen Markt für neue Energien sicherstellen. Im Ergebnis wird GEM die Macht der europäischen Kapitalmärkte nutzen, um diese grüne Industrie von China aus schnell in die Welt zu tragen.

Als wichtiger Praktiker des gemischten Mechanismus und des gemischten Kapitals führte Chinas staatlicher Fonds für die Reform des gemischten Eigentums zusammen mit Xiamen C&D Inc., XMXYG Co., Ltd. und anderen chinesischen Gruppen die Investition in die von GEM ausgegebenen GDR an. Als herausragender ESG-Führer, zweitgrößter Produzent von Kernmaterialien für Leistungsbatterien weltweit und bedeutendstes Unternehmen für den städtisches Bergbau in China war GEM das erste Unternehmen, das an der SIX gelistet wurde, und wurde durch das Kapital der Fonds unterstützt, um sich zu einem weltweit führenden Unternehmen in Europa zu entwickeln und der Welt das Konzept der nachhaltigen Entwicklung der ökologischen Umwelt und der Kreislaufwirtschaft Chinas zu vermitteln.

Vor zwanzig Jahren wurde GEM auf der Grundlage der Idee der „Green-Eco-Manufacture” gegründet und bracht das industrielle Konzept „begrenzte Ressourcen, unbegrenztes Recycling” nach vorne. Wir hoffen, den Widerspruch zwischen Ressourcenknappheit und Umweltzerstörung durch ein industrielles Modell des städtischen Bergbaus lösen zu können. Am 22. Januar 2010 wurde GEM als erste chinesische Aktie aus dem Sektor „städtischer Bergbau” an der Shenzhen Stock Exchange notiert. In 20 Jahren hat GEM mit der Unterstützung des chinesischen Kapitalmarkts Aktivitäten wie das Recycling von Handyakkus, das Recycling von Elektronikschrott, das Recycling von Altfahrzeugen, das Recycling von strategischen Lithium-Kobalt-Nickel-Ressourcen und später das Recycling von Leistungsbatterien und die Herstellung von Materialien für Leistungsbatterien durchgeführt. GEM hat 16 fortschrittliche Recycling-Industrieparks in 11 Provinzen und Städten in China errichtet. Der grüne Fußabdruck des Unternehmens erstreckt sich über 900 Quadratkilometer in China. GEM hat auch grüne Fabriken in Indonesien, Südkorea und Südafrika gebaut. Jetzt haben wir mehr als 10 % des elektronischen Abfalls in China zurückgewonnen und behandelt. Die jährliche Gewinnung von Kobalt-Ressourcen übersteigt 200 % des ursprünglichen in China abgebauten Kobalts. Sie entspricht 20 % der weltweiten Kobaltressourcen. Die jährliche Rückgewinnung von Nickelressourcen entspricht 8 % der ursprünglichen Nickelproduktion Chinas; das jährliche Recycling von Batterien macht etwa 10 % des gesamten chinesischen Abfalls aus. GEM verwandelt Abfälle in hochwertige Produkte und steigt in die internationale Marktkette ein; 50 % der weltweiten Hartmetall-Werkzeugprodukte werden aus dem ultrafeinen Kobaltpulver von GEM hergestellt. Mehr als 15 % der weltweiten New Energy Vehicle mit ternären Energiebatterien enthalten ternäre Vorläufer-„Kern”-Materialien von GEM. In den letzten 10 Jahren haben die Aktivitäten von GEM mehr als 2 Millionen Tonnen CO2-Emissionen vermieden, was der Einsparung von mehr als 3 Millionen Barrel Öl und einer Verringerung der Entwaldung um 3.000 Hektar entspricht. GEM hat als chinesisches Unternehmen zum Aufbau einer Recycling-Gesellschaft und zur Eindämmung des Treibhauseffekts beigetragen und ist zu einem Vertreter der fortschrittlichsten Unternehmen der Welt geworden, die eine grüne und CO2-arme Entwicklung praktizieren.

Bei der gemeinsamen Feier der Shenzhen Stock Exchange und der SIX zum Börsengang der GDR am 28. Juli lobte Xu Kaihua, Vorsitzender von GEM, die Pionierarbeit, die die China Securities Regulatory Commission, die Shenzhen Stock Exchange und die SIX für die Emission von GDR durch chinesische Unternehmen leisten. Er betonte, dass die chinesischen und schweizerischen Kapitalmarktaufsichtsbehörden der Welt bei der Emission und Überprüfung des GDR-Projekts chinesischer Unternehmen die Leistungsfähigkeit einer Schnellzugverbindung und die Macht der Zusammenarbeit demonstriert haben und die Leidenschaft chinesischer Unternehmen für die Globalisierung entfachen werden!

GEM verspricht seinen globalen Anlegern, die Managementregeln der SIX umzusetzen, die operative Integrität zu wahren, die Rechte und Interessen der Aktionäre zu schützen, die ESG-Kooperation in der globalen Industriekette zu fördern und der Welt zu helfen, für die Zukunft zu recyceln, den grünen Beitrag chinesischer Unternehmen zur Eindämmung der globalen Treibhausgasemissionen zu realisieren und grünen Wert und gute Renditen für internationale Anleger zu schaffen.

GEM ist der Ansicht, dass sich die Welt an der Schnittstelle des globalen industriellen Wandels befindet und sich in Richtung Klimaneutralität bewegt. Grün ist zur Hintergrundfarbe der Weltentwicklung geworden. Klimaneutralität ist der neue Entwicklungsweg der Welt geworden.

Nur durch eine globale Ausrichtung können chinesische Unternehmen die großen Chancen des grünen Wachstums nutzen.

Als führendes grünes Unternehmen im städtischen Bergbau in China wird GEM die glänzende Zukunft des grünen Zeitalters ergreifen und die Macht des globalen Kapitalmarktes nutzen, um die grüne Industrie von China aus in die Welt zu tragen. GEM und globale Investoren reichen sich die Hände, um einen Krug mit „Klimaneutralitäts”-Wein zu erwärmen, gemeinsam mit leidenschaftlicher Begeisterung zu trinken und einer grünen Zukunft entgegen zu segeln!

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1868469/image_1.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1868470/image_2.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1868471/image_3.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1868472/image_4.jpg

Pressekontakt:

RenJiang Huang,
hrj@yichengir.com

Original-Content von: GEM, übermittelt durch news aktuell