Startseite Wissenswert McDonald’s ersetzt Stühle durch stationäre Fahrräder

McDonald’s ersetzt Stühle durch stationäre Fahrräder

durch Unserer Seite
0 Meinung 2 Minuten Lesezeit
McDonald's ersetzt Stühle durch stationäre Fahrräder

McDonald’s-Restaurants in China ersetzen normale Tischsitze durch stationäre Fahrräder, um die Bewegung zu fördern.

Virale TikTok-Videos, die in der vergangenen Woche online die Runde gemacht haben, zeigen stationäre Fahrräder, die als Sitze in McDonald’s-Restaurants in Gunagdong verwendet werden. Die aus recyceltem Kunststoff hergestellten Fahrräder ermutigen die Gäste nicht nur, beim Essen Kalorien zu verbrennen, sondern ermöglichen es den Menschen auch, ihre Smartphones mit der erzeugten Energie aufzuladen. Laut McDonald’s China gibt es derzeit 10 solcher „Green Charging Bikes“ in zwei Restaurants in Guangdong und Shanghai.

Foto: McDonald’s China

„Das Fahrrad erzeugt Strom, um alltägliche Geräte wie Mobiltelefone mit Strom zu versorgen, und ist Teil des „Upcycle for Good“-Projekts von McDonald’s China“, a McDonald’s China-Erklärung lesen. „Es ist eine Initiative, die sich darauf konzentriert, Produkte mit Kunststoffteilen aus recycelten Materialien herzustellen.“

Foto: McDonald’s China

Die neue Initiative soll offenbar „mehr umweltbewusstes Verhalten anregen, wenn Kunden ihre McDonald’s-Favoriten genießen“.

Ein TikTok-Video, das eine Frau zeigt, die die Leckereien ihres Mickey D genießt, während sie an einem stationären Fahrrad arbeitet, wurde online viral und generierte allein auf der Video-Sharing-Plattform zig Millionen Aufrufe. Es wurde schnell zu einem Gesprächsstarter, wobei einige Zuschauer das unkonventionelle Denken der Fast-Food-Kette applaudierten und andere es nur als PR-Aktion bezeichneten, die nicht wirklich dazu beiträgt, die enorme Kalorienaufnahme auszugleichen.

Aus dem englischem | Quelle: odditycentral.com

Gedanken mitteilen: