Home Faktencheck Maskenpflicht gilt für Schüler und Lehrer gleichermaßen

Maskenpflicht gilt für Schüler und Lehrer gleichermaßen

by nwna_de

Um die Corona-Pandemie einzudämmen, wurden auch für Schulen weitreichende Maßnahmen beschlossen – wie etwa eine Maskenpflicht oder teilweise Schulschließungen. Diese werden kontrovers diskutiert. Auf Facebook wird in einem Posting (hier archiviert) behauptet, dass für Lehrer keine Maskenpflicht gelte, für Schüler aber auch während des Unterrichts.

BEWERTUNG: Das ist falsch. Die Maskenpflicht gilt laut Bildungsministerium sowohl für Schülerinnen und Schüler als auch für Lehrkräfte.

FAKTEN: Am 17. November 2020 begann in Österreich ein sogenannter harter Lockdown, an den Schulen wurde auf «Distance Learning» umgestellt. Die meisten Schüler und Schülerinnen waren ab diesem Zeitpunkt also zu Hause. Kinder von Familien, bei denen ein Bedarf an Betreuung bestand, konnten dennoch in die Schule gehen.

Für Kinder ab der Sekundarstufe I sowie ihre Lehrerinnen und Lehrer galt im Schulgebäude und damit auch in den Klassenräumen eine Maskenpflicht: «In Schulen ab der Sekundarstufe I sind alle Personen, die sich im Schulgebäude aufhalten, verpflichtet einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) zu tragen», heißt es in einem Schreiben des Bildungsministeriums. In Volks- und Sonderschulen galt die MNS-Pflicht nur außerhalb der Klassen- und Gruppenräume. Ausgenommen von dieser Maskenpflicht sind allgemein Personen, denen aufgrund ihrer Behinderung oder Beeinträchtigung das Tragen eines MNS nicht zugemutet werden kann.

Als ab dem 7. Dezember ein Großteil der Schülerinnen und Schüler wieder am Präsenzunterricht teilnahm, blieb die Maskenpflicht wie im Lockdown bestehen. Auf der Webseite des Bildungsministeriums hieß es etwa unter «Rückkehr an die Schulen», dass ab der Sekundarstufe I Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte «grundsätzlich Masken auch im Unterricht» tragen würden.

Eine Pressesprecherin des Bildungsministeriums bestätigte der Deutschen Presse-Agentur (dpa) zudem Anfang Dezember 2020 via Mail, dass es seit Beginn des Lockdowns für Schülerinnen und Schüler, die trotzdem in die Schule gingen, eine allgemeine Maskenpflicht gab, die genauso für Lehrkräfte galt. Auch nach dem Ende des Lockdowns würden Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte ab der Sekundarstufe I Maske tragen, so die Sprecherin.

Links: 

Bildungsministerium: Regelung ab 17. November 2020 https://www.bmbwf.gv.at/dam/jcr:819bba49-e44a-4067-baa6-ba606b62f867/schulbetrieb_20201117_erlass_beilage.pdf (archiviert: http://dpaq.de/TBsaW)

Covid-19-Schulverordnung 2020/21 (Fassung vom 02.11.2020): https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20011270&FassungVom=2020-11-02 (archiviert: http://dpaq.de/myjx0)

Bildungsministerium zu Maßnahmen an Schulen ab 7. Dezember 2020: https://www.bmbwf.gv.at/Ministerium/Presse/20201202.html (archiviert: https://archive.is/EuBzL#38%)

Covid-19-Schulverordnung 2020/21 (Fassung vom 15.12.2020): https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20011270 (archiviert: http://dpaq.de/lhNQ4)

Facebook-Posting: https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=4171428572884375&id=1277990328894895 (archiviert: http://dpaq.de/wbyeT)

Kontakt zum Faktencheck-Team der dpa: factcheck-oesterreich@dpa.com