fbpx

Mann stellt sein Gesicht als Archivbild zur Verfügung, wird als „schlimmste Person, die man kennt“ bekannt

2 mins read
Mann stellt sein Gesicht als Archivbild zur Verfügung, wird als „schlimmste Person, die man kennt“ bekannt

Stellen Sie sich vor, Sie wachen eines Tages auf und finden heraus, dass Ihr Gesicht im Internet mit dem Ausdruck „schlimmste Person, die Sie kennen“ in Verbindung gebracht wird. Es klingt wie ein Alptraum, aber für einen Spanier ist es das wahre Leben.

Josep Maria García, ein 42-jähriger Mann aus Katalonien, Spanien, hatte keine Ahnung, dass er zu einem globalen Internet-Mem geworden war, bis er einen Anruf von seinem Schwager erhielt, der ihm sagte, er solle nicht in Panik geraten, sondern nach dem Ausdruck „am schlimmsten“ suchen Person, die Sie kennen“ bei Google. Sobald er auf die Suchtaste drückte, überkam ihn Paranoia. Sein Gesicht war überall! García versuchte herauszufinden, warum er zu dem Gesicht geworden war, das mit dem negativen Satz in Verbindung gebracht wurde, und erkannte schließlich, dass dies alles mit einem Wesensereignis im Jahr 2014 zusammenhängt, als sein Schwager ein Testfoto von ihm machte, um die Beleuchtung zu überprüfen, was er tat dann als Stockfoto auf Getty Images hochgeladen.

Foto: Gemeinfrei

Garcías Schwager ist ein professioneller Fotograf und vor acht Jahren, auf einer Reise nach Barcelona, ​​um einige Fotos für einen amerikanischen Schriftsteller zu machen, bat er den damals 34-jährigen Joep, für ein Foto zu posieren, damit er die Beleuchtung anpassen könne. Das Bild gefiel so gut, dass sie sich entschieden, es in den Stockfoto-Katalog von Getty Images hochzuladen. García sagt, er erinnere sich vage daran, dass sein Schwager ihm erzählt habe, dass sein Foto 2018 für einen satirischen Nachrichtenartikel verwendet wurde, aber er habe den Nachrichten nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt.

Wie sich herausstellt, dieser spezielle satirische Artikel ging es um die schlimmste Person, die Sie kennen, was einen großen Punkt machte, und da der Algorithmus von Google nicht in der Lage zu sein scheint, den Unterschied zwischen echten Nachrichten und Satire zu erkennen, tauchte Joseps Foto für den Ausdruck „schlechteste Person, die Sie kennen“ auf und wurde schließlich zu einem Meme auf sozialen Medien.

„Du fragst dich, okay, was passiert jetzt“, sagte Josep kürzlich Der Wächter. „Werden hier Leute auftauchen, die mich kennenlernen wollen? Oder willst du mich verprügeln?“

Foto: Josep Maria García

Bis vor kurzem hatte Josep Maria Garcías Online-Ruhm als „schlechteste Person, die man kennt“ keinerlei Einfluss auf sein Leben. Das Meme hatte vor allem in den englischen sozialen Medien Anklang gefunden, und keiner der Menschen in seiner Stadt mit rund 26.000 Einwohnern schien davon zu wissen. Aber dann begann ein Journalist in einer Reihe von Social-Media-Beiträgen Hinweise darauf zu hinterlassen, wie man ihn findet, und schließlich spürten Internet-Trolle ihn auf.

„Ich habe Kommentare gelesen, in denen stand, ‚er hat das Gesicht eines Nazi-Supremacisten‘ oder ‚in meinem Aussehen steckt kein Einfühlungsvermögen‘“, sagte Josep. „Ich habe viele Fotos mit diesem Look – das ist mein Look.“

Obwohl er die hasserfüllten Reaktionen auf sein Foto größtenteils abgeschüttelt hat, wurde der Missbrauch offenbar so schlimm, dass sein Schwager das Foto schließlich aus seinem Online-Portfolio löschte. Trotzdem wird sein Gesicht für immer mit dem Ausdruck „schlechteste Person, die du kennst“ in Verbindung gebracht werden, und er kann praktisch nichts dagegen tun.

„Es ist nicht einfach. Es ist erstaunlich, wie viele Millionen Zugriffe es gibt“, sagte der Spanier. „Aber es stimmt, dass man das mit der Zeit anders sieht.“

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.