Home Wirtschaft LTC Properties: Sichere 5,44 % Dividendenrendite?

LTC Properties: Sichere 5,44 % Dividendenrendite?

by nwna_de

LTC Properties (WKN: 884625) besitzt derzeit 5,44 % Dividendenrendite. Weiterhin gilt, dass das Management des Real Estate Investment Trusts 0,19 US-Dollar je Monat an die Investoren auszahlt. Gemessen an den aktuellen Aktienkursen von 42,73 US-Dollar erhalten wir einen solchen Wert.

In der Vergangenheit hat es die Sorge gegeben, dass LTC Properties mit Blick auf die Dividende am Limit sein könnte. Funds from Operations je Aktie, die am Limit der Ausschüttung gewesen sind, teilweise darunter, schürten Gerüchte über mögliche Kürzungen. Wobei ein operativer Umbau eben der Auslöser dafür gewesen ist.

Jetzt gibt es neue Zahlen zum zweiten Quartal dieses Börsenjahres. Schauen wir einmal, wie sicher denn die Dividende des Real Estate Investment Trusts mit den monatlichen Ausschüttungen eigentlich ist.

LTC Properties: So sicher ist die Dividende!

Es zeichnet sich zugegebenermaßen wieder etwas Entspannung ab, wenn es um die Dividende von LTC Properties geht. Im zweiten Quartal kam der Real Estate Investment Trust auf verwässerte Funds from Operations je Aktie in Höhe von 0,64 US-Dollar. Das ist ausreichend, um die Ausschüttungssumme je Aktie im Vierteljahr zu decken.

Schließlich liegt die vierteljährliche Dividende bei monatlichen Zahlungen von 0,19 US-Dollar bei 0,57 US-Dollar. Mit einem Ausschüttungsverhältnis von 89 % sind wir momentan auf einem wieder nachhaltigeren Niveau. Das ist zunächst die positive Erkenntnis.

Weiterhin gilt jedoch, dass das Management von LTC Properties sehr aktiv das eigene Portfolio managet. Wir erkennen das an jeder Menge Kontext zu operativen Neuheiten sowie Neuverträgen und Umgestaltungen. Das ist weiterhin etwas, das wir als Fools im Auge behalten sollten. Zuletzt ist mitunter diese Entwicklung in Teilen verantwortlich dafür gewesen, dass die Funds from Operations je Aktie so stark schwankten.

Jetzt endlich wieder nachhaltig?

Ob die Dividende von LTC Properties endlich wieder nachhaltig ist, das lässt sich so einfach aus dem Stegreif nicht beantworten. Immerhin: Sie hat Priorität, was wir daran erkennen, dass das Management sie nicht ein einziges Mal gekürzt hat. Gleichzeitig sollte es jedoch früher oder später im Idealfall einen Zeitpunkt geben, an dem der doch sehr aktive Prozess mal endet.

Wenn wir in die Bilanz schauen, so können wir zumindest Entwarnung geben. Einer Gesamtbilanzsumme von über 1,5 Mrd. US-Dollar steht eine Gesamtverschuldung von lediglich 767 Mio. US-Dollar gegenüber. Natürlich ist das nicht unerheblich. Aber wir sind hier im Bereich der Real Estate Investment Trusts, also im Immobilien-Bereich. Hier wird für gewöhnlich mit einem gewissen Kredithebel gearbeitet.

Bilanziell ist die Ausgangslage daher solide. Aber operativ liefert LTC Properties zwar wieder mehr Stabilität, aber nicht die perfekte Situation. Ich würde, wenn ich noch investiert wäre, diesen Real Estate Investment Trust daher im Auge behalten.

Der Artikel LTC Properties: Sichere 5,44 % Dividendenrendite? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022