DiversesTech

Last-Minute-Gerüchte über das iPad Air 5 haben den mächtigen M1-Chip eingebaut

Nur noch wenige Stunden, bis Apple die Hüllen vom iPad Air der fünften Generation abhebt, sind online einige weitreichende Gerüchte aufgetaucht, die einige massive Upgrades versprechen, ohne dass es zu einer Preiserhöhung von Generation zu Generation kommt. An erster Stelle steht ein Bericht von 9to5Mac behauptet, dass das iPad Air 5 mit dem M1-Chip ausgestattet sein wird.

Bisher haben Gerüchte den Chip der neuesten Generation der Bionic A-Serie für die Aktualisierung des iPad Air 2022 vorhergesagt. Ein M1-Chip im Inneren des iPad Air 5 wird es direkt in die Top-Ränge der Tablet-Performance-Rangliste bringen. Außerdem wird es nicht überraschen, da Apple den gleichen Chip bereits in das iPad Pro der aktuellen Generation eingebaut hat.

Exklusiv: Das neue grüne iPhone 13 und das lila iPad Air werden am 8. März vorgestellt https://t.co/K7MjrAMQDe pic.twitter.com/6HUnDs7G6g

— AppleTrack (@appltrack) 7. März 2022

Wenn sich herausstellt, dass Apple Samsungs Flaggschiff Galaxy Tab S8-Tablets preislich drastisch unterbieten wird, ohne Kompromisse bei der rohen Feuerkraft einzugehen. Darüber hinaus soll die 5G-Unterstützung beim Kauf des Mobilfunkmodells ebenfalls Teil des Pakets sein. Es kostet etwa hundert Dollar extra, aber es lohnt sich für die Konnektivität rund um die Uhr.

Ein weiterer Bericht aus dem koreanischen Blog Naver dringt noch weiter in das Gebiet „klingt zu gut um wahr zu sein“ vor. Unter Berufung auf einen US-Entwickler fügt der Bericht dem M1-Chip-Gerücht weiteren Brennstoff hinzu. Es wird auch behauptet, dass der Basisspeicher mit dem iPad Air der fünften Generation auf 128 GB erhöht wird, während die RAM-Menge im Basismodell ebenfalls auf 8 GB aufgerüstet wird. Laut Tech-YouTuber Luke Miani könnte auch ein lila Modell des iPad Air in der Pipeline sein.

Und hier ist der beste (sprich: skeptischste) Teil. Der Bericht behauptet, dass all diese Upgrades für 599 US-Dollar zu haben sein werden, der gleiche Preis wie für das iPad Air der vorherigen Generation. Die Liste der Upgrades ist riesig, auch wenn das Design unverändert bleibt. All diese Hardware-Güte für 599 US-Dollar anzubieten, klingt jedoch ein bisschen zu gut, um wahr zu sein. Also ja, nehmen Sie alles mit etwas Skepsis und warten Sie noch ein paar Stunden, bis sich Apples Ereignis entfaltet.





💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

1 of 674