“Lange überfällig”: Der Senat hat gerade 35 Milliarden US-Dollar für sauberes Trinkwasser verabschiedet.

0 34

Ein massiver, überparteilicher Rechnung für saubere Wasserinfrastruktur verabschiedete den Senat 89-2 am Donnerstag. Das Gesetz über die Trinkwasser- und Abwasserinfrastruktur würde einen 35-Milliarden-Dollar-Fonds für Staaten und Stämme zur Verbesserung der Wassersysteme schaffen – 40 Prozent davon würden an unterversorgte, ländliche und Stammesgemeinschaften gehen.

Die Gesetzgebung würde Projekte finanzieren die sich mit der Alterung der Infrastruktur befassen und die Wasserqualität verbessern, Bleirohre aus den Schulen entfernen und die Infrastruktur aktualisieren, um widerstandsfähiger gegen die Auswirkungen extremer Wetterbedingungen und des Klimawandels zu sein. Das Gesetz, das den Senat verabschiedet hat, wird nun in das Repräsentantenhaus verschoben.

Ein solcher Mittelzufluss für Amerikas alternde Wassersysteme ist längst überfällig, argumentieren Politikexperten, Umweltschützer und Stadtplaner. EIN Studie 2018 30 Jahre Daten ergaben, dass in einem bestimmten Jahr bis zu 10 Prozent von kommunale Wassersysteme In den USA gibt es gesundheitsbezogene Verstöße, von denen jährlich bis zu 45 Millionen Menschen betroffen sind. Darüber hinaus leben laut einem Jahr 2019 mehr als 2 Millionen Amerikaner ohne Zugang zu Trinkwasser und sanitären Einrichtungen – wie sauberem Trinkwasser, Sanitärinstallationen sowie Abwasserentsorgung und -behandlung Bericht von der US Water Alliance. In Haushalten der amerikanischen Ureinwohner fehlt es 19-mal häufiger an Sanitäranlagen als in weißen Haushalten. Schwarze und lateinamerikanische Haushalte sind fast doppelt so wahrscheinlich. Die Rasse ist die stärkste Determinante dafür, ob ein Haushalt Zugang zu Wasser- und Sanitärversorgung hat oder nicht, so der Bericht von 2019, das Ergebnis einer Vorgeschichte von rassistische Politik bei der Planung und dem Bau der Wasserinfrastruktur.

Während die Bundesmittel für Wassersysteme nach der Verabschiedung des Gesetzes über sicheres Trinkwasser und des Gesetzes über sauberes Wasser in den 1970er Jahren reichlich vorhanden waren, haben die Bundesinvestitionen dies getan abgelehnt dramatisch, von 63 Prozent der Investitionen in den Wassersektor im Jahr 1977 auf nur 9 Prozent im Jahr 2017. Dies hat zu einer enormen jährlichen Investitionslücke geführt – eine, die voraussichtlich zunehmen wird Bis 2029 landesweit 434 Milliarden US-Dollar, nach Angaben der American Society of Civil Engineers.

Stammessysteme sind besonders unterfinanziert: 2016 schätzte der indische Gesundheitsdienst 2,7 Milliarden US-Dollar wäre erforderlich Zugang zu sicheren und angemessenen Wasser- und Sanitärdiensten zu gewähren. Fast die Hälfte Die Wartung der amerikanischen Wassersysteme erfolgt reaktiv, dh nachdem sie bereits aufgrund einer verzögerten Wartung oder Investition ausgefallen sind. Das Zeugnis der American Society of Civil Engineers aus dem Jahr 2021 gab der Wasserinfrastruktur des Landes eine Klasse C. insgesamt.

“Der Zugang zu sauberem Wasser ist ein Menschenrecht”, sagte Senator Tammy Duckworth aus Illinois, der das neue Gesetz über Trinkwasser- und Abwasserinfrastruktur einführte. “Jeder Amerikaner verdient Zugang zu sauberem Wasser, unabhängig von der Hautfarbe oder der Größe seines Einkommens.”

Investitionen in die Wasserinfrastruktur können politisch oft schwer zu verkaufen sein. „Viele davon sind unsichtbare Investitionen. Verteilungsnetze sind unterirdisch, die Leute können sie nicht wirklich sehen “, sagte Maura Allaire, Professorin für Stadtplanung an der University of California in Irvine. “Es kann sehr schwer sein zu investieren – bis eine Katastrophe eintritt.” Die Regierung von Biden strebt an, einen Teil der bestehenden Lücke im Rahmen des amerikanischen Beschäftigungsplans zu schließen, der 111 Milliarden US-Dollar für Wassersysteme verspricht. Die Verwaltung lobte das neue Gesetz und sagte in einer Erklärung, dass der Gesetzentwurf „mit den Zielen der Verwaltung in Einklang steht, …

Quelle – grist.org

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse einen Kommentar

“Lange überfällig”: Der Senat hat gerade 35 Milliarden US-Dollar für sauberes Trinkwa…

Lesezeit: 2 min
0