fbpx

Keine offizielle Facebookseite – Unseriöser Account

1 min read

Nicht zum ersten Mal werden bei Facebook «Dutzende unbenutzter Coca-Cola-Kühlschränke» angeblich an diejenigen verschenkt, die «“ICH WILL“ teilen und eingeben». Die Geräte sollen einwandfrei funktionieren, heißt es. Dazu der etwas schief klingende Kommentar: «Schade, dass es nicht verwendet wird.» Was hat es mit diesem Angebot auf sich?

Bewertung

Das angebliche Gewinnspiel ist unseriös. Peruanische Faktenchecker warnten schon vor Monaten vor ähnlichen Posts.

Fakten

Der Facebook-Account mit dem angeblichen Gewinnspiel besteht erst seit dem 21. September 2022 und hat weniger als 30 Follower, wie man links im Abschnitt «Seitentransparenz» erkennen kann (Stand: 26.9.2022). Das angebliche Kühlschrank-Schnäppchen ist der erste Post auf der Seite, vorher wurden nur Titelbild und Profilbild festgelegt.

Wer die Seite eingerichtet hat, ist nicht erkennbar. Dabei müssen gewerblich genutzte Seiten laut Gesetz ein Impressum haben, das unter anderem eine Postadresse und Kontaktmöglichkeiten enthält.

Mit der offiziellen Facebook-Seite von Coca Cola Deutschland hat sie jedenfalls nichts zu tun. Die wurde bereits 2014 erstellt, enthält ein vollständiges Impressum und zählt über 100 Millionen Followerinnen und Follower. Die offiziellen Facebook-Seiten von Unternehmen erkennt man oft an dem Verifikationszeichen, einem kleinen weißen Häkchen auf blauem Grund.

Die Kühlschränke, die auf der angeblichen Gewinnspiel-Seite gezeigt werden, finden sich auch an anderer Stelle im Netz. So kursierte vor einigen Wochen ein ähnliches, ebenfalls unseriöses Angebot auf Spanisch, wie das peruanische Faktencheck-Team Verificador schreibt.

Verbraucherschützer und die Polizei warnen immer wieder davor, bei dubiosen Gewinnspiel-Angeboten die eigene E-Mail-Adresse oder sonstige persönliche Daten weiterzugeben, etwa weil diese Daten verkauft werden können.

(Stand: 26.9.2022)