fbpx

Junge Frau findet Erfolg als „Tante“-Model

1 min read
Junge Frau findet Erfolg als „Tante“-Model

Liang Xiaoqing ist Chinas beliebtestes „Tante“-Model, ein Nischensegment, das darauf abzielt, Modeprodukte an Frauen mittleren Alters und ältere Menschen zu vermarkten.

Obwohl Liang Xiaoning erst 29 Jahre alt ist, würden Sie wahrscheinlich denken, dass sie in den Vierzigern, vielleicht sogar in den Fünfzigern ist, wenn Sie sich eines ihrer professionellen Modelfotos ansehen. Sie arbeitet seit ihrem 18. Lebensjahr als „Tante“-Model und versucht ihr Bestes, distinguiert und elegant auszusehen, aber auch viel älter als sie wirklich ist. Ihre große Figur und ihr rundes, angenehmes Gesicht machen sie anscheinend zum perfekten Tante-Model, und im Laufe der Jahre hat sie die Kunst perfektioniert, zu posieren und die Emotionen zu zeigen, die ihre Zielgruppe am meisten ansprechen.

Die 1992 geborene, in Peking lebende Liang hatte gerade einen kleinen Schönheitswettbewerb gewonnen, als sie zum ersten Mal in die Welt des Tante-Models eintrat. Sie war damals 18 und träumte davon, Flugbegleiterin oder Supermodel zu werden, aber als sie eine Einladung zu einem Mode-Fotoshooting für Frauen mittleren und höheren Alters erhielt, beschloss sie, es zu versuchen. Sie hasste es …

„Ich war wirklich unglücklich bei diesem ersten Fotoshooting. Ich fand die Kleidung sehr schlecht und die Frisur zu hoch für mich“, erinnerte sich die junge Frau und fügte hinzu, dass das einzige, was ihr an dem Auftritt gefiel, die Bezahlung war.

Allein dieser erste Job brachte 2.500 Yuan (390 US-Dollar) ein, was damals eine ziemlich beträchtliche Summe war, insbesondere für einen 18-Jährigen. Außerdem dachten ihre Arbeitgeber, dass sie das perfekte Aussehen hatte, also beschloss sie, es eine Weile weiter zu machen, ohne zu ahnen, dass daraus eine 11-jährige Karriere werden würde.

Heute ist Liang Xiaoqing Chinas beliebtestes Tante-Model, die Frau, an die sich Unternehmen wenden, wenn sie ein freundliches Gesicht brauchen, das sicherlich die Aufmerksamkeit von Verbraucherinnen mittleren und älteren Alters auf sich ziehen wird. Sie hat das perfekte Gesicht, die perfekte Frisur und das Posieren ist eine Kunst.

Eine der Hauptanforderungen beim Tantenmodellieren ist die Fähigkeit des Modells, Posen und Gesichtsausdrücke im Handumdrehen zu ändern, damit der Fotograf so viele Winkel wie möglich einfangen kann. Und niemand ist darin besser als Liang Xiaoqing.

Als Chinas führendes Tante-Model ist die 29-Jährige sehr gefragt. An einem durchschnittlichen Arbeitstag modelliert sie etwa 400 Kleidungsstücke mit einer Geschwindigkeit von 40 Kleidungsstücken pro Stunde. Während der Haupteinkaufszeiten wie dem Singles Day arbeitet sie von 4 Uhr morgens bis 1 Uhr morgens am nächsten Tag und bekommt nur 3-4 Stunden Schlaf pro Tag.

Wenn sie nicht arbeitet, behauptet Liang, sie sehe aus, kleide sich und benehme sich wie eine typische 29-Jährige, aber für Chinas Modekäufer mittleren und älteren Alters ist sie eine Tante, mit der sie ins Portemonnaie greifen können.