Unterhaltung

Jack Reacher-Star Alan Ritchson gesellt sich zu Vin Diesel in Fast X

Nachdem er in seinem ersten großen TV-Projekt als Hauptdarsteller erfolgreich war, Reacher Star Alan Ritchson hat offiziell sein nächstes großes Projekt gefunden. Termin bringt die Nachricht, dass Ritchson angezapft wurde, um sich Vin Diesel in Universal Pictures anzuschließen. Schnelles X Film. Sein Casting kommt, nachdem er kürzlich einen Vertrag über drei Filme unterschrieben hat Amazon.

VERBINDUNG: Justin Lin hatte vor dem Abflug von Fast X „große Meinungsverschiedenheiten“ mit Vin Diesel

Schnelles X wird nun von geleitet Transporter Regisseur Louis Leterrier, der die Rolle von Justin Lin übernahm, nachdem Lin das Projekt aufgrund kreativer Differenzen plötzlich verlassen hatte. Der Film wurde von Lin und Dan Mazeau geschrieben, wobei Lin immer noch als Produzent beteiligt ist.

Auch wenn die offizielle Besetzung noch nicht bekannt gegeben wurde, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Franchise-Absolventen Vin Diesel, Tyrese Gibson, Michelle Rodriguez, Jordana Brewster, Ludacris, Nathalie Emmanuel und Sung Kang ihre jeweiligen Rollen wiederholen werden.

Die zehnte Folge wird die Neuzugänge des Franchise-Neulings Jason Momoa (Aquaman), Daniela Melchior (Das Selbstmordkommando) und Brie Larson (Kapitän Marvel), wobei Momoa den Antagonisten darstellen sollte.

VERBINDUNG: Justin Lin führt keine Regie mehr bei Fast X und gibt eine Erklärung zur Entscheidung ab

Basierend auf den von Gary Scott Thompson geschaffenen Charakteren führt der neueste Teil die Familie rund um den Globus von London nach Tokio, von Mittelamerika nach Edinburgh und von einem geheimen Bunker in Aserbaidschan in die belebten Straßen von Tiflis. Auf dem Weg dorthin werden alte Freunde wiederbelebt, alte Feinde werden zurückkehren, die Geschichte wird neu geschrieben und die wahre Bedeutung der Familie wird wie nie zuvor auf die Probe gestellt.

Das Franchise begann im Jahr 2001 mit der Veröffentlichung von Fast & Furious, dem eine Reihe von Fortsetzungen, Spin-offs, Videospielen und Waren folgten. Das Film-Franchise hat derzeit einen weltweiten Gesamtbrutto von mehr als 6 Milliarden US-Dollar.

Quellen angegeben, via www.comingsoon.net.


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

Vorschau: TV-Tipps am Donnerstag (19.05.2022)

Vorschau TV-Tipps am Donnerstag (19.05.2022) „Nacht Schatten – Der Usedom-Krimi“: Felice (Lea Freund) wurde unter Drogen gesetzt. © NDR/ARD Degeto/Oliver Feist So verpassen Sie keine Sendung mehr.…

Vorschau: TV-Tipps am Donnerstag (19.05.2022)

Vorschau TV-Tipps am Donnerstag (19.05.2022) „Nacht Schatten – Der Usedom-Krimi“: Felice (Lea Freund) wurde unter Drogen gesetzt. © NDR/ARD Degeto/Oliver Feist So verpassen Sie keine Sendung mehr.…

1 of 208