Home Amerika Israel tötet Top-Terroristen des Islamischen Dschihad im Gazastreifen und kündigt formelle Militäroperation an
Tayseer Jabari spricht mit Anhängern des Islamischen Dschihad während einer Zeremonie in Gaza-Stadt, Gaza, 12. November 2021. Jabari wurde am Freitag bei einer Operation der IDF getötet.

Israel tötet Top-Terroristen des Islamischen Dschihad im Gazastreifen und kündigt formelle Militäroperation an

by nwna_de

NEUSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

Ein hochkarätiger Terrorist des Islamischen Dschihad im Gazastreifen wurde am Freitag bei einem koordinierten Präventivschlag des israelischen Militärs getötet, sagte ein Sprecher der israelischen Armee in einem Briefing gegenüber ausländischen Medien.

Der Sprecher der israelischen Armee, Oberstleutnant Richard Hecht, sagte, dass „Panzerabwehreinheiten unterwegs waren und wir die Initiative ergriffen und einen koordinierten Schlag als Präventivmaßnahme gestartet haben.“

Die Angriffe erfolgen nach mehreren Tagen der Spannungen und Drohungen der Terrorgruppe nach der Verhaftung von Bassem Saadi, dem hochrangigen Anführer des Islamischen Dschihad im Westjordanland, durch Israel am Montag.

Tayseer Jabari spricht mit Anhängern des Islamischen Dschihad während einer Zeremonie in Gaza-Stadt, Gaza, 12. November 2021. Jabari wurde am Freitag bei einer Operation der IDF getötet.
(Foto von Majdi Fathi/TPS)

Berichten zufolge wurden am Freitagnachmittag sechs Standorte von Kampfflugzeugen und bewaffneten Drohnen getroffen, wobei Tayseer Jabari, der hochrangige kommandierende Offizier des Palästinensischen Islamischen Dschihad der Nord-Gaza-Division der Terrorgruppe, sowie der Leiter des Panzerabwehr-Lenkwaffenarsenals getötet wurden und mehrere Terrortruppen mitten in der Vorbereitung von Angriffen auf Israel, sagte die IDF.

Israelische Marine versenkt ein palästinensisches Schiff, das angeblich „Ausrüstung“ an die Hamas geschmuggelt hat

In Gaza berichtete das von der Hamas geführte Gesundheitsministerium, dass bei den Streiks mindestens fünf weitere Menschen getötet wurden, darunter ein fünfjähriges Mädchen.

In einer gemeinsamen Erklärung des israelischen Ministerpräsidenten Yair Lapid und des Verteidigungsministers Benny Gantz hieß es, das Ziel der Operation sei es, „die Bedrohung der Bürger Israels und der Zivilisten, die in der Nähe des Gazastreifens leben, sowie die Angriffe auf Terroristen und Terroristen zu beseitigen ihre Sponsoren.”

„Die israelische Regierung wird es terroristischen Organisationen im Gazastreifen nicht erlauben, in dem an den Gazastreifen angrenzenden Gebiet die Tagesordnung zu bestimmen und die Bürger des Staates Israel zu bedrohen“, sagte Lapid. “Jeder, der versucht, Israel Schaden zuzufügen, sollte wissen: Wir werden Sie finden.”

IDF…

Quelle: www.foxnews.com