Home Kurios Internetnutzer machen sich Sorgen um HBO Max, da Batgirl zurückgestellt wird
HBO Max, HBO Max Warner Bros. Discovery, HBO Max merger, Batgirl shelved by Warner Bros, HBO Max tweets, Indian Express

Internetnutzer machen sich Sorgen um HBO Max, da Batgirl zurückgestellt wird

by nwna_de

Mit 76,8 Millionen Abonnenten weltweit ist HBO Max einer der beliebtesten Streaming-Dienste. Die Plattform, die Warner Bros. Discovery gehört, strahlt Inhalte aus den Archiven von HBO, Warner Bros. und ihren verwandten Marken aus, was ihr ein riesiges Repositorium verschafft.

Abonnenten vermuten jedoch, dass der Streaming-Gigant stillschweigend Inhalte von seiner Plattform entfernt und keine neuen Inhalte veröffentlicht, die exklusiv für ihn produziert wurden.

All diese Vermutungen wurden bestätigt, als bekannt wurde, dass Warner Bros. Batgirl nicht mehr veröffentlichen wird, obwohl es sich in der Endphase der Postproduktion befindet. Batgirl sollte nach seinem Kinostart auf HBO Max veröffentlicht werden. Zuvor hatte Warner Bros auch beschlossen, die Veröffentlichung eines Scooby-Doo-Films mit dem Titel „Scoob!: Holiday Haunt“ auf Eis zu legen.

Am Mittwoch berichtete Variety, dass sieben Filme, darunter An American Pickle, The Witches, Moonshot und Charm City Kings, von HBO Max entfernt wurden. Dies geschah, nachdem im Juni alle acht Harry-Potter-Filme von der Plattform entfernt wurden.

Diese Änderungen in HBO Max scheinen Abonnenten zu ärgern, die ihre Enttäuschung auf Twitter ausdrücken. Viele Internetnutzer befürchten, dass die alten Shows, die ausschließlich auf HBO Max vorhanden sind, verloren gehen könnten, wenn die Plattform weiterhin Shows ohne Erklärung entfernt.

„Das Zusammenbrechen von HBO Max vor unseren Augen macht wütend. Nicht, weil wir HBO bedingungslos lieben sollten, sondern weil der Dienst über die mit Abstand beste Bibliothek klassischer Shows und Filme UND gewagter Originale verfügt, die sich nie so anfühlen, als wären sie von Algorithmen erstellt worden“, schrieb ein Twitter-Nutzer.