fbpx

Indonesischer Mann benennt seinen Sohn nach seinem Arbeitsplatz

1 min read
Indonesischer Mann benennt seinen Sohn nach seinem Arbeitsplatz

Ein Indonesier liebt seinen Arbeitsplatz so sehr, dass er seinen Sohn danach benannt hat. Sein 5 Monate alter Junge heißt Statistical Information Communication Office…

Schon vor seiner Heirat wusste Samet Wahyudi, dass er, falls er jemals einen Sohn bekommen sollte, ihn nach der Abteilung benennen wollte, in der er als Beamter arbeitete. Das machte er seiner Verlobten sehr deutlich, bevor sie heirateten, und sie akzeptierte seinen Zustand. Ihr erstes Kind war ein Mädchen, also stimmte Samet einem konventionelleren Namen für sie zu, aber als seine Frau Linda im Dezember letzten Jahres ihr zweites Kind, einen Jungen, zur Welt brachte, wusste er genau, wie er heißen würde – Amt für statistische Informationskommunikation.

Indonesische Medien berichteten Anfang dieses Monats über den ungewöhnlichen Namen des Kindes, nachdem sie die Namensregistrierungsdatenbank des Landes überprüft hatten. Samet Wahyudi sagte Reportern, dass er 2003 eine Stelle als Beamter in der Stadt Brebes bekommen habe und seitdem im Statistical Information Communication Office arbeite. Dieser Ort ist für ihn wie ein zweites Zuhause geworden, also wollte er ihn irgendwie mit seinem Sohn verbinden.

Der am 23.12.2020 geborene Statistical Information Communication Office wird es wohl schwer haben, sich mit vollem Namen vorzustellen, weshalb seine Eltern bereits einen Spitznamen für ihn ausgesucht haben: Dinko. Auf die Frage, ob er sich Gedanken darüber gemacht habe, wie sein Sohn zu seinem Namen stehen werde, wenn er erwachsen sei, sagte der indonesische Beamte, er sei sicher, dass sich der Junge irgendwann daran gewöhnen werde.

Samets Frau Linda akzeptierte den bizarren Namen sofort, aber ihre Eltern hatten einige Einwände, die sie schließlich fallen ließen, nachdem sie von dem Deal gehört hatten, den die Eltern noch vor ihrer Hochzeit hatten.

Hoffentlich bringt das Amt für Statistische Informationskommunikation seine Eltern nicht vor Gericht, weil sie seine Kindheit mit diesem seltsamen Namen ruiniert haben.



Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.