Tech

Hyundai Ioniq 5 vs. Tesla Model Y

Dieses von Hyundai bereitgestellte Foto zeigt den 2022 Hyundai Ioniq 5, einen kompakten SUV mit Retro-inspiriertem Design und einer EPA-geschätzten Reichweite von bis zu 303 Meilen. Bildnachweis: Hyundai Motor America über AP

Der Appetit der Verbraucher auf kleine SUVs scheint unersättlich zu sein, und da die Elektrifizierung jeden Winkel der Automobillandschaft erreicht, sind kompakte EV-SUVs ins Rampenlicht gerückt. Seit zwei Jahren die Tesla-Modell Y hat diese aufkeimende Nische mit Reichweitenschätzungen, hochmodernen Fahrerhilfen und einem etablierten Ladenetz angeführt. Aber andere Autohersteller bieten neue Alternativen an, und die vielversprechendsten könnten von Hyundai sein.

Hyundai stellt den vor Ioniq 5, das neueste Mitglied der Ioniq-Fahrzeugfamilie, als erstes von Grund auf neu entwickeltes Elektrofahrzeug. Es ist als erreichbarer, funktionsreicher und stilvoller Crossover mit starken Reichweitenwerten positioniert. Welches Elektroauto ist das Beste? Edmunds Experten verglichen sie herausfinden.

LADEN UND REICHWEITE

Das Tesla Model Y ist mit einem 75-kWh-Akku und Allradantrieb sowohl für die Performance- als auch für die Long Range-Ausstattung ausgestattet. Die Langstreckenvariante 2022 hat eine EPA-Bewertung von 330 Meilen, obwohl unser Reichweitentest eines Modells von 2021 mit einer von der EPA geschätzten 326 Meilen nur 317 Meilen zurückgab.

Für schnelles Aufladen unterwegs ist das landesweite Supercharger-Netzwerk von Tesla beispiellos. Ein 30-minütiger Besuch kann den Akku des Model Y unter idealen Bedingungen von 10 % auf 80 % anheben.

Hyundai bietet den Ioniq 5 in drei Ausstattungsvarianten mit zwei Akkupacks an. Das 77-kWh-Modell mit Hinterradantrieb wirbt für 303 Meilen Reichweite, aber eine vergleichbarere Allradversion hat eine EPA-Bewertung von 256 Meilen. Der Reichweitentest von Edmunds ergab eine beeindruckendere Reichweite von 270 Meilen.

Hyundai kann nicht mit dem Supercharger-Netzwerk von Tesla mithalten, daher müssen sich die Besitzer für das DC-Schnellladen auf Drittanbieter wie Electrify America oder ChargePoint verlassen. Der Ioniq 5 ist jedoch mit den neuesten 350-kW-Ladegeräten kompatibel, die den Akku des Ioniq in 18 Minuten von 10 % auf 80 % aufladen können. Beide SUVs haben für die meisten Käufer eine große Reichweite, aber die Vorteile des Modells Y in Bezug auf maximale Reichweite und Ladeverfügbarkeit geben ihm den Sieg.

Gewinner: Modell Y

KOMFORT UND STYLING

Tesla mag bei der Batterie- und Antriebstechnologie an die Grenzen gehen, aber es gehört zu den konservativsten Autoherstellern, wenn es ums Styling geht. Das Modell Y kann leicht mit dem größeren Modell X oder dem kleineren Modell 3 verwechselt werden, was seine visuelle Faszination durcheinander bringt. Im Inneren ist die Geschichte noch nüchterner, mit einem einzigen 15-Zoll-Bildschirm und einem Lenkrad, das das Armaturenbrett ziert. Die Kunstledersitze sind auf Langstreckenfahrten bequem, obwohl Tesla keine Sitzbelüftung anbietet, um Sie an heißen Tagen abzukühlen.

Hyundai kontert mit einem unverwechselbaren Retro-Fließheck-Vibe der 1980er Jahre für seinen Ioniq 5. Von seinen Pixel-Design-Leuchten bis zu seinen kantigen Panels bittet der Ioniq 5 um einen zweiten Blick. Im Inneren gibt es ein anpassbares, offenes Layout und ein intuitives Zusammenspiel von physischen und berührungsempfindlichen Bedienelementen. Plüschige Kunstledersitze mit Heizung und Belüftung sorgen zusammen mit einer gut gedämpften Federung für eine komfortable Fahrt. Und anders als die laute Kabine des Model Y bewegt sich der Ioniq 5 gelassen.

Gewinner: Ioniq 5

Rückblick: Hyundai Ioniq 5 vs. Tesla Model Y

Dieses von Edmunds bereitgestellte Foto zeigt das Tesla Model Y, einen kompakten SUV mit einer EPA-geschätzten Reichweite von bis zu 330 Meilen. Kredit: Edmunds über AP

SICHERHEIT UND TECHNIK

Der prominente Infotainment-Bildschirm des Model Y zeichnet sich durch eine hervorragende Auflösung und sofortige Reaktionsfähigkeit aus. Es kann auch Apps wie Netflix, YouTube oder Spiele ausführen, wenn es geparkt ist. Leider bietet Tesla weder Apple CarPlay noch Android Auto an, sodass Fahrer ihre Smartphones nicht vollständig integrieren können, um Ablenkungen zu reduzieren. Und ohne Kombiinstrument im Model Y müssen die Fahrer ihre Augen von der Straße abwenden, um Geschwindigkeit und Reichweite zu sehen. Tesla bietet zwar einen Fahrerassistenzmodus „Full Self-Driving“ für 12.000 US-Dollar mehr an, aber basierend auf unseren Tests ist er die zusätzlichen Kosten derzeit nicht wert.

Die Kabine von Hyundai mit einem rekonfigurierbaren digitalen Kombiinstrument und einem 12,3-Zoll-Touchscreen wird den meisten Käufern vertrauter vorkommen. Apple CarPlay und Android Auto sind enthalten, und allgemeine Einstellungen wie die Lenkradeinstellung sind einfacher zugänglich. Obwohl nicht so umfassend wie die von Tesla, funktionieren die Fahrhilfen von Hyundai gut und reduzieren die Ermüdung auf langen Fahrten.

Was wollen Sie mehr: Teslas Engagement für Innovation oder Hyundais intuitives Design? Für uns ist es ein Toss-up.

Gewinner: Unentschieden

WERT UND GARANTIE

Das 2022 Tesla Model Y Long Range ist mit 60.190 US-Dollar inklusive Bestimmungsort günstiger als die Performance-Variante. Tesla hat seine bundesstaatlichen Steuergutschriften ausgeschöpft, sodass sich Käufer auf staatliche Anreize für Einsparungen auf dem Papier verlassen müssen. Die Garantie ist mit vier Jahren/50.000 Meilen Basis- und acht Jahren/120.000 Meilen Batterieabdeckung für das Segment durchschnittlich.

Der Ioniq 5 von Hyundai bietet viel mehr Trimm- und Antriebsstrangkonfigurationen. Ein Ioniq 5 SEL mit Allradantrieb, der mit dem Long Range vergleichbar ist, kostet 50.645 US-Dollar, bevor eine Steuergutschrift von 7.500 US-Dollar in Betracht gezogen wird. Die Garantieabdeckung von Hyundai übertrifft auch die von Tesla. Sie erhalten fünf Jahre/60.000 Meilen Basis- und 10 Jahre/100.000 Meilen Batterieabdeckung.

Gewinner: Ioniq 5

EDMUNDS SAGT:

Das 2022 Tesla Model Y hat einen Vorteil in Reichweite und Ladenetz, aber der Ioniq 5 von Hyundai ist ein ausgefeilteres Produkt mit Stil und Substanz. Der Gewinner hier ist der Ioniq 5.


Fünf neue Elektrofahrzeuge, auf die 2021 gewartet werden soll


© 2022 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverteilt werden.

Zitat: Review: Hyundai Ioniq 5 vs. Tesla Model Y (2022, 9. März) abgerufen am 9. März 2022 von https://techxplore.com/news/2022-03-hyundai-ioniq-tesla.html

Dieses Dokument ist urheberrechtlich geschützt. Abgesehen von einem fairen Handel zum Zwecke des privaten Studiums oder der Forschung darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Der Inhalt dient nur zu Informationszwecken.


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

iPhone-Nutzer erhalten Updates schneller

Wenn Sie fragen, erhalten Sie Antworten, sogar von einigen Apple-Führungskräften wie Craig Federighi, Senior Vice President of Software Development. Sie verrät nun indirekt einen echten Geheimtipp für…

1 of 662