Startseite Fokus Humanoide Roboter könnten in den nächsten 15 Jahren einen Umsatz von 154 Milliarden US-Dollar generieren, berichtet Goldman Sachs

Humanoide Roboter könnten in den nächsten 15 Jahren einen Umsatz von 154 Milliarden US-Dollar generieren, berichtet Goldman Sachs

durch Unserer Seite
0 Meinung 2 Minuten Lesezeit

Der Investmentgigant ließ sich auch von Teslas Neuvorstellung seines eigenen Roboters zur Durchführung des Berichts inspirieren.

Optimus löst Debatte aus

„Die Markteinführung von Teslas humanoidem Roboterprototyp „Optimus“ hat erneut eine Debatte über die finanziellen Möglichkeiten einer solchen Innovation entfacht. Das Investitionsargument für humanoide Roboter ist beträchtlich – wir schätzen, dass in 10-15 Jahren eine Marktgröße von mindestens 6 Milliarden US-Dollar erreichbar sein wird, um 4 US-Dollar des Arbeitskräftemangels in der US-Fertigung bis 2030E und 2 % des weltweiten Bedarfs an Altenpflege zu füllen 2035“, schrieb Goldman Sachs in seinem Bericht.

„Sollten die Hürden in Bezug auf Produktdesign, Anwendungsfall, Technologie, Erschwinglichkeit und breite öffentliche Akzeptanz vollständig überwunden sein, stellen wir uns in einem blauen Himmelsszenario (nahe dem des globalen EV-Marktes) einen Markt von bis zu 152 Milliarden US-Dollar bis 2035E vor ein Drittel des weltweiten Smartphone-Marktes ab 2021), was darauf hindeutet, dass Probleme des Arbeitskräftemangels wie in der Fertigung und in der Altenpflege weitgehend gelöst werden können.“

Aber sind wir wirklich an einem Punkt angelangt, an dem Roboter in unsere Industrien integriert werden können?

Das in Texas ansässige Unternehmen von Musk erwägt Berichten zufolge ehrgeizige Pläne, Tausende von humanoiden Robotern in seinen Fabriken einzusetzen, bevor sie sich schließlich auf Millionen weltweit ausdehnen.

Der Tech-Milliardär hat bereits am 30. September 2022 an Teslas AI Day 2 seinen humanoiden Roboter „Optimus“ zusammen mit einer verbesserten intelligenten Beschwörungsfunktion vorgestellt.

Monotone oder gefährliche Aufgaben

Optimus wurde ursprünglich entwickelt, um Menschen zu ersetzen, die monotone oder gefährliche Aufgaben ausführen.

You may also like

Gedanken mitteilen: