Home Faktencheck Hat Biden vor dem saudischen Prinzen Mohammad bin Salman gekniet?

Hat Biden vor dem saudischen Prinzen Mohammad bin Salman gekniet?

by nwna_de

Faktencheck

US-Präsident Joe Biden wurde auf mehreren knienden Fotos abgebildet, aber dies ist keines davon. Ein eindeutig manipuliertes Foto zeigt Dass er vor dem saudischen Kronprinzen Mohammad Bin Salman kniete, machte Mitte Juli 2022 die Runde, nachdem die Spitzenreiter einen hatten hochkarätig Treffen in Jeddah, Saudi-Arabien.

Das Foto wurde von einem rechtsgerichteten Experten getwittert Sebastian Gorka der auch unter dem ehemaligen Präsidenten Donald Trump diente.

Das Originalbild des knienden Biden stammt aus einem anderen Moment im Jahr 2020, den wir bei einer anderen Gelegenheit überprüft haben. In dieser Geschichte bewarb sich Biden im September 2020 in Detroit um die Präsidentschaft kniete nieder vor einem Jungen.

Tatsächlich wurde das genaue Foto von ihm kniend, das später mit dem Kronprinzen in das obige Bild eingefügt wurde, von Corinne Perkins, Redakteurin von Reuters Pictures, im Jahr 2020 geteilt:

Dieses Bild hat den gleichen Winkel wie das im obigen Tweet von Gorka. Biden selbst teilte den Moment aus einem etwas anderen Blickwinkel auf seinem Instagram-Account:

Wir sahen uns auch Fotos an, die von dem Treffen gemacht wurden, und fanden nichts, was darauf hindeutete, dass der Präsident vor dem Prinzen gekniet hatte.

Während Biden nicht vor dem Kronprinzen kniete, begrüßte er ihn mit einem Fauststoß, die die saudische Regierung schnell über die sozialen Medien verbreitete. Bei seinen Treffen mit dem Kronprinzen und seinem Vater König Salman äußerte Biden seine Besorgnis über den Tod des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi und betonte, dass er Bin Salman für verantwortlich halte.

Khashoggi, ein in den USA ansässiger Journalist, war es getötet im saudischen Konsulat in Istanbul im Jahr 2018. Ein 2021 veröffentlichter US-Geheimdienstbericht besagt, dass der Prinz den Mord wahrscheinlich genehmigt hat. Bin Salman hat jedoch hat bestritten jede Beteiligung.

Bidens Fauststoß war also weit verbreitet kritisiert…, und mit Khashoggis Verlobter, der eine Antwort twittert:

Angesichts der Tatsache, dass das Originalfoto von Biden eindeutig manipuliert wurde, bewerten wir diese Behauptung als „falsch“.

Quellen:

„Bidens Fist Bump mit dem saudischen Kronprinzen bekommt einen Rückschlag.“ Axios, 15. Juli 2022, https://www.axios.com/2022/07/15/biden-khashoggi-fist-bump-reactions. Abgerufen am 28. Juli 2022.

Detrow, Scott. „Biden vermeidet einen Handschlag mit dem saudischen Kronprinzen, aber Fauststoß kommt nicht gut an.“ NPR, 15. Juli 2022. NPR, https://www.npr.org/2022/07/15/1111706564/biden-saudi-crown-prince-mbs-fist-bump-jeddah. Abgerufen am 28. Juli 2022.

„Hat Biden vor George Floyds Sohn gekniet, um sich zu entschuldigen?“ Snopes.Com, https://www.snopes.com/fact-check/joe-biden-kneeling-george-floyd/. Abgerufen am 28. Juli 2022.

„Saudischer Kronprinz: Erster EU-Besuch seit der Ermordung von Khashoggi.“ AP NEWS, 26. Juli 2022, https://apnews.com/article/boris-johnson-entertainment-greece-saudi-arabia-jamal-khashoggi-abdeec418236c2fdcea10b9dba52aa45. Abgerufen am 28. Juli 2022.

„Die USA verwickeln den saudischen Kronprinzen in den Mord an Khashoggi.“ AP NEWS, 20. April 2021, https://apnews.com/article/us-saudi-crown-prince-khashoggi-killing-26c37f6d603737de7509f5ee09ae7f9d. Abgerufen am 28. Juli 2022.

quelle: u.a. snopes.com