Wirtschaft

Großstörung bei Spotify – mehr als 100.000 Nutzer betroffen

Musikstreaming

Stockholm (dpa) – Der Musikstreaming-Marktführer Spotify hat am Dienstag mit einer Großstörung zu kämpfen gehabt.

«Irgendetwas stimmt nicht, und wir untersuchen es. Danke für Eure Berichte!», erklärte das schwedische Unternehmen auf Twitter am Dienstagabend. Auf dem Portal «allestoerungen.de» meldeten mehr als 100.000 Nutzer Probleme. Anwender berichteten, dass sie nach dem Öffnen der App sofort wieder ausgeloggt werden. Spotify machte zunächst keine Angaben über die Ursache der Störung und wie lange sie anhalten wird.


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

Wie berechnet man das Eigenkapital?

Das Eigenkapital der Aktionäre stellt den Nettowert eines Unternehmens dar, d. h. den Dollarbetrag, der den Aktionären zurückgegeben würde, wenn das gesamte Vermögen eines Unternehmens liquidiert und…

Wie berechnet man das Eigenkapital?

Das Eigenkapital der Aktionäre stellt den Nettowert eines Unternehmens dar, d. h. den Dollarbetrag, der den Aktionären zurückgegeben würde, wenn das gesamte Vermögen eines Unternehmens liquidiert und…

Compound Annual Growth Rate: Was ist CAGR?

Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate oder CAGR ist die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate einer Investition über einen bestimmten Zeitraum von mehr als einem Jahr. Es stellt eine der…

Worauf Sie bei WMT achten sollten

Die zentralen Thesen Analysten schätzen den bereinigten Gewinn je Aktie auf 1,48 $ gegenüber 1,69 $ im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022.Vergleichbare US-Verkäufe (ohne Kraftstoffverkäufe)…

1 of 234