Zeitgeschehen

Großbritannien warnt Putin vor einem „Krieg mit der Nato“, wenn Russland mit einer „einzelnen Zehenkappe“ auf sein Territorium tritt

B

Russland warnte Wladimir Putin am Montag unverblümt davor, dass ihm ein „Krieg mit der Nato“ bevorstehe, wenn auch nur eine „einzelne Zehenkappe eines russischen Soldaten“ das Territorium der 30 Mitglieder des Militärbündnisses betrete.

Kabinettsminister Sajid Javid beschuldigte den russischen Präsidenten auch der Begehung von Kriegsverbrechen, wobei russische Truppen Berichten zufolge 31 Gesundheitszentren in der Ukraine angegriffen haben sollen, darunter ein Krebskrankenhaus sowie ein Entbindungsheim.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj warnte am Sonntag, dass es „nur eine Frage der Zeit“ sei, bis russische Raketen auf Nato-Territorium fallen, nachdem die Kreml-Truppen 30 Raketen auf den Militärstützpunkt Javoriw, weniger als 24 Kilometer von der Grenze zu Polen entfernt, abgefeuert hatten.

@BackAndAlive über REUTERS

Bei dem Angriff auf das Zentrum, in dem alliierte Truppen vor Kriegsbeginn ukrainische Soldaten ausbildeten, wurden lokalen Berichten zufolge mindestens 35 Menschen getötet und 134 weitere verletzt. Es ist auch ein wichtiger logistischer Knotenpunkt, und Russlands stellvertretender Außenminister Sergej Rjabkow sagte, Waffenlieferungen aus Nato-Staaten in die Ukraine würden als „legitime Ziele“ betrachtet.

Herr Javid warnte Moskau jedoch vor jedem Angriff auf Nato-Staaten.

„Wir waren uns schon vor Beginn des Krieges sehr klar darüber, dass es bei einem Angriff auf ein Nato-Land, selbst wenn nur eine einzige Zehenkappe eines russischen Soldaten das Nato-Territorium betritt, einen Krieg mit der Nato geben wird und die Nato darauf reagieren würde. “, sagte er Sky News.

„Das hat sich während dieses Konflikts nicht geändert, und es würde eine bedeutende Reaktion der Nato geben, wenn es irgendeine Art von Angriff aus Russland geben würde.“

Herr Zelensky sagte, er habe den westlichen Führern eine „klare Warnung“ vor der Gefahr für die Javoriwer Basis gegeben.

@BackAndAlive über REUTERS

Er forderte die Nato-Führer erneut auf, eine Flugverbotszone über der Ukraine einzurichten, aber der Westen hat sich bisher geweigert, dies zu tun, da er befürchtet, dass dies einen größeren Krieg in ganz Europa auslösen könnte.

Herr Putins Invasion in der Ukraine, die vor mehr als zwei Wochen gestartet wurde, wurde von Fehlern überschattet, und er hat es bisher versäumt, eine größere Stadt zu erobern, da Tausende von russischen Soldaten gestorben sind und die russische Wirtschaft jetzt von beispiellosen Sanktionen getroffen wird.

Berichten zufolge hat Moskau China um Militärlieferungen und wirtschaftliche Unterstützung gebeten, um die Auswirkungen der Sanktionen zu mildern, aber Amerika hat Peking davor gewarnt, sich in den Konflikt einzumischen.

Quelle: www.standard.co.uk


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

1 of 156