fbpx

Frankreich: Giroud schließt zu Rekordschütze Henry auf

1 min read

Mit seinen Treffern 50 und 51 im französischen Fußball-Nationaltrikot hat Stürmer Olivier Giroud zu Rekordhalter Thierry Henry aufgeschlossen.

Mit seinen Treffern 50 und 51 im französischen Fußball-Nationaltrikot hat Stürmer Olivier Giroud zu Rekordhalter Thierry Henry aufgeschlossen. Der Stürmer traf beim 4:1 (2:1) gegen Australien im ersten Spiel der Franzosen bei der WM in Katar doppelt (32., 71.) und weist sogar einen besseren Schnitt als Henry auf. Der Weltmeister von 1998 benötigte 123 Länderspiele, Giroud 115.

Neben Giroud waren am Dienstagabend in Al-Wakrah Adrien Rabiot (27.) und Superstar Kylian Mbappe (68.) erfolgreich. Weltmeister Frankreich setzte sich mit dem verdienten Sieg an die Spitze der Gruppe D.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.