Faktencheck-Bild der Schlagzeile von CTV News, in der behauptet wird, Kanada erwäge eine Trennung nach Impfstatus in Flugzeugen, ist eine Fälschung

0

Die kanadische Nachrichtenagentur CTV News veröffentlichte keine Schlagzeile, in der berichtet wurde, dass das Verkehrsministerium die Einrichtung eines ungeimpften Abschnitts am hinteren Ende von Flugzeugen erwägt. Das Bild ist verändert und wurde nie von CTV News veröffentlicht.

Das CTV-Impressum ist in der oberen linken Ecke des Bildes zu sehen, mit einer angeblichen Überschrift, die lautet: „Das Verkehrsministerium erwägt die Einrichtung eines ungeimpften Abschnitts am Heck des Flugzeugs.“ Die vermeintliche Unterüberschrift lautet: „Das Verkehrsministerium hat angekündigt, dass es derzeit eine Studie durchführt, um die Machbarkeit zu ermitteln, ungeimpften Reisenden das Fliegen zu ermöglichen, wenn sie in einem getrennten Bereich im hinteren Teil des Flugzeugs sitzen.“

Ein Benutzer, der das Bild auf Facebook teilte, sagte: „Und wir haben uns gefragt, ob wir den Verstand verlieren? Unglaubliche Dummheit!!!” (hier)

Ein anderer sagte: „Ach. Mehr Segregation und Diskriminierung durch die Regierung und apathisch [sic] Kanadier, denen es offensichtlich egal ist, was vor sich geht, es sei denn, es betrifft sie direkt“ (hier).

Weitere Beispiele für das gefälschte Bild, das in sozialen Medien geteilt wird, sind zu sehen (hier), (hier), (hier), (hier) und (hier).

CTV News reagierte nicht sofort auf die Anfrage von Reuters nach einem Kommentar.

Reuters fand die auf der Website von CTV News veröffentlichte angebliche Schlagzeile nicht (archive.ph/wip/To6h7).

Eine erweiterte Twitter-Suche ergab den angeblichen Artikel, der über das Twitter-Konto von CTV News (@CTVNews) veröffentlicht wurde, nicht (archive.ph/wip/6wuy9).

Eine erweiterte Twitter-Suche ergab den angeblichen Artikel, der über das Twitter-Konto von CTV News (@CTVNews) veröffentlicht wurde, nicht (archive.ph/wip/6wuy9).

Das Bild ist ein Beispiel für „Betrüger-Inhalte“, bei denen es sich um eine Art von Inhalten handelt, die sich für eine legitime Organisation wie eine Nachrichtenagentur ausgeben, um eine Behauptung oder Erzählung zu verbreiten (hier).

Reuters fand keine Nachrichtenberichte, in denen behauptet wurde, das kanadische Verkehrsministerium erwäge die Einrichtung ungeimpfter Bereiche in Flugzeugen. Frédérica Dupuis, eine Vertreterin der Regierung, sagte gegenüber Reuters: „Transport Canada erwägt nicht, ausgewiesene Abschnitte für ungeimpfte Reisende auf staatlich regulierten Transportmitteln einzurichten.“

Die Impfung ist mit einigen Ausnahmen (hier).

Reuters hat sich zuvor mit betrügerischen Inhalten in Form von veränderten Bildern befasst, die angeblich legitime Schlagzeilen zeigen, die von Nachrichtenorganisationen veröffentlicht wurden (hier), (hier).

Geändert. Die kanadische Nachrichtenagentur CTV News veröffentlichte keine Schlagzeile, in der behauptet wurde, das Verkehrsministerium erwäge die Einrichtung ungeimpfter Bereiche in Flugzeugen. Das Bild ist verändert, und von der Verkaufsstelle wurde keine solche Überschrift veröffentlicht.

Dieser Artikel wurde vom Reuters Fact Check-Team erstellt. Lesen Sie hier mehr über unsere Faktenprüfungsarbeit.


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.
Ähnliche Artikel:
Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse einen Kommentar