Fact Check-Map mit US-Lebensmittelgeschäften im Vergleich zu Bars ist falsch ausgelegt

0

Eine Karte mit mehr Lebensmittelgeschäften als Bars in den USA in sozialen Medien ist für einige Benutzer unterhaltsam, es fehlt jedoch der Kontext. Die Karte wurde mit Daten aus dem Jahr 2008 erstellt und soll den „Bierbauch Amerikas“ zeigen und zeigen, wo eine Art von Einrichtung die andere übertrifft, anstatt dass jeder farbige Punkt eine Anzahl von Einrichtungen beider Arten darstellt.

Ein Beispiel ist zu sehen Hier . Während die Karte eine kleine Legende enthält, die lautet: „[Red dots are] mehr Bars, [Yellow dots are] mehr Lebensmittelgeschäfte “, lautet die Überschrift des Beitrags„ Rot = Balken, Gelb = Lebensmittelgeschäfte “.

Seit 2010 sind mehrere Versionen dieser Karte im Umlauf. Die Datenerfassung beginnt bereits 2008. Die ersten Daten, die floatingsheep.org gesammelt hat, sind sichtbar Hier . Ein Artikel der Washington Post, der auf dem amerikanischen Projekt Beer Belly basiert, wurde 2014 veröffentlicht und ist hier zu sehen Hier . Die Karte und die Daten sind ebenfalls enthalten Hier und Hier .

Auf der Karte ist zu sehen, wo es mehr Lebensmittelgeschäfte als Bars gibt und umgekehrt. Wie ein Beitrag behauptet, handelt es sich nicht um einen numerischen Wert von Bars oder Lebensmittelgeschäften (oder einen Punkt, eine Bar / ein Lebensmittelgeschäft).

Nathan Yau hat das Bild erstellt, das in allen Posts zu sehen ist (flowdata.com/about-nathan). Der Datenvisualisierungsblog beschreibt die Website als „Kombination aus Hervorheben der Arbeit anderer, meiner eigenen Projekte und Visualisierungshandbüchern“. Laut dem Text auf der Website zeigt die Karte von 2008 nur einen binären Vergleich, der aus „einem inzwischen nicht mehr existierenden Google Maps-Verzeichnis und nur Verweisen auf Bars und Lebensmittelgeschäfte“ erstellt wurde. Yau erstellte auch detailliertere Vergleiche und Karten, die ähnliche Daten für andere Länder untersuchen und sichtbar sind Hier .

Laut dem Blog-Ersteller „deuten höhere Raten nicht unbedingt auf höhere Trinkmengen hin. Sie können sich auf Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation beziehen. “

Fehlender Kontext. Diese Karte wurde entworfen, um den „Bierbauch Amerikas“ aus den Daten von 2008 zu zeigen und zeigt Orte, an denen mehr Bars als Lebensmittelgeschäfte vorhanden sind und umgekehrt. Jeder Punkt repräsentiert keinen einzelnen Speicher irgendeiner Art.

Dieser Artikel wurde vom Reuters Fact Check-Team erstellt. Lesen Sie hier mehr über unsere Arbeit zur Überprüfung von Fakten.

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse einen Kommentar

Fact Check-Map mit US-Lebensmittelgeschäften im V…

Lesezeit: 2 min
0