Fact Check-Altes Militärvideo ist kein Beweis für die Verschwörung der Chemtrails. Es zeigt eine weithin bekannte Armeetaktik zum Verstecken von Schiffen

1

Die Verwirrung über den Kontext eines alten Militärvideos hat dazu geführt, dass Social-Media-Nutzer fälschlicherweise behaupten, es zeige Beweise für eine zuvor entlarvte Verschwörungstheorie.

Das Video wurde am 20. April von einem Benutzer auf Facebook hochgeladen, der in der Vergangenheit wiederholt Fehlinformationen ausgetauscht hat (Hier , Hier). Es zeigt körnige Aufnahmen eines Flugzeugs, das über ein Stück Wasser fliegt und eine lange, große weiße Rauchwolke hinterlässt. Diese Wolke fällt ins Wasser, um vor einem nahe gelegenen Schiff eine Rauchwand zu bilden. “Natürlich ist es nur eine Verschwörung”, schreibt der Benutzer in der Überschrift (Hier).

Kommentare darunter zeigen, dass die Follower des Benutzers glauben, dass das Video Chemtrails zeigt. “Sie machen diese Scheiße heute noch, sie heißt Wetterkontrolle”, schreibt eine Person. „Dieselbe Scheiße, die beim Start aus NASA-Raketen kommt. Jedes Mal, wenn die NASA eine Rakete in den Weltraum startet, werden Sie feststellen, dass irgendwo extremes Wetter herrscht. Chemtrails und Raketenstarts bringen das Wetter durcheinander! “

Ein anderer fügt hinzu: “Haben sie die Menschheit schon damals chemtrailiert?”

“Chemtrails” beziehen sich auf eine alte entlarvte Verschwörungstheorie, die besagt, dass “Regierungen oder andere Parteien an einem geheimen Programm beteiligt sind, um der Atmosphäre giftige Chemikalien aus Flugzeugen auf eine Weise hinzuzufügen, die sichtbare Federn am Himmel bildet” (Hier , Hier , Hier , Hier). Reuters hat dieses Thema bereits hier und hier angesprochen.

Das Facebook-Video, das 1923 gedreht wurde, zeigt tatsächlich ein Flugzeug, das während einer US-Militäroperation einen „Rauchvorhang“ erzeugt, um seine USS New Jersey und USS Virginia zu versenken (Hier , Hier). Die beiden Schlachtschiffe sollen aufgrund eines Abrüstungsabkommens am Ende des Ersten Weltkriegs zerstört worden sein (Hier).

Die Geschichte der „Rauchvorhänge“ oder Rauchgitter wurde gut dokumentiert und als militärische Taktik zum Verstecken von Truppen, Waffen und Schiffen eingesetzt (bit.ly/3gQyX9n , Hier , Hier). Andere Videos zeigen ähnliche Operationen (Hier).

Die Rolle von Rauchgittern im Kampf wurde in den letzten Jahren aufgrund technologischer Fortschritte in Frage gestellt (Hier) sowie mögliche Bedenken hinsichtlich der Umweltauswirkungen (Hier). Es wird bereits geforscht, um gesündere und umweltfreundlichere Verkaufsstellen zu finden (Hier , Hier).

Falsch. Das US-Militärmaterial wurde 1923 aufgenommen und zeigt ein Flugzeug, das einen „Rauchvorhang“ schafft. Dies ist eine bekannte Taktik, mit der Waffen, Truppen und Schiffe getarnt werden.

Dieser Artikel wurde vom Reuters Fact Check-Team erstellt. Lesen Sie hier mehr über unsere Arbeit, um Social-Media-Beiträge zu überprüfen.

Das könnte dir auch gefallen

Fact Check-Altes Militärvideo ist kein Beweis für die Verschwörung der Chemtrails. Es zeigt eine…

Lesezeit: 2 min
0