Startseite Wissenswert Fachgeschäft berechnet Ihnen 80 Cent, um Ihre mit Geheimnissen gefüllte Festplatte zu zerstören

Fachgeschäft berechnet Ihnen 80 Cent, um Ihre mit Geheimnissen gefüllte Festplatte zu zerstören

durch Unserer Seite
0 Meinung 3 Minuten Lesezeit
Fachgeschäft berechnet Ihnen 80 Cent, um Ihre mit Geheimnissen gefüllte Festplatte zu zerstören

In Japan gibt es eine Vielzahl seltsamer Läden, von denen, die magische Liebe spendende Äpfel anbieten, bis hin zu anderen, die Hufsandalen verkaufen, aber wenn es um Dienstleistungen geht, sticht dieser Laden zum Zerkleinern von Festplatten definitiv heraus.

Dark Past Final Disposal Site ist ein einzigartiger Laden, in dem jeder seine potenziell sensiblen digitalen Daten sicher zerstören kann, indem er sein altes Laufwerk in einer speziellen Maschine zerstört, für nur 100 Yen (0,80 $). Das in Akihabara ansässige Geschäft führte den Dienst im Jahr 2020 ein, als eine wachsende Zahl von PC-Besitzern anfing, Fragen darüber zu stellen, was mit ihren persönlichen Daten passiert ist, wenn sie ihren PC ausgetauscht haben. Die Eigentümer von Dark Past Final Disposal Site kauften eine professionelle Maschine zum Zerstören von Festplatten und begannen, den Menschen die Möglichkeit zu bieten, ihre möglicherweise gefährdenden Daten sicher zu entsorgen.

Dark Past Final Disposal Site befindet sich im Keller eines Gebäudes in Tokios technologieorientiertem Akihabara-Viertel und verwendet im Wesentlichen einen professionellen Nitto Zoki DB-60PRO-Festplattenzerstörer. Sie gehen einfach hinein, zahlen die Gebühr von 100 Yen und übergeben die Festplatte, die Sie zerstören möchten, einem Mitarbeiter. Sie stecken in die Maschine, drücken einen Knopf, und vier hydraulisch angetriebene Stahlstangen durchbohren den Datenspeicher und machen ihn unbrauchbar.

Wie viele online betonten, als der Dienst ursprünglich in den japanischen sozialen Medien viral wurde, konnten die meisten Menschen wahrscheinlich ihre eigenen Laufwerke zerstören, indem sie mit einem Hammer darauf hämmerten oder sie mit einem Bohrer durchbohrten. Aber bei Dark Past Final Disposal Site geht es darum, den Menschen eine sichere Möglichkeit zu bieten, ihre Laufwerke zu entsorgen. Wenn Sie darauf schlagen oder durchbohren, können Personen verletzt werden, da scharfe Kunststoff- oder Metallteile wegfliegen können.

Ein weiterer Aspekt, der online unter die Lupe genommen wurde, ist der Preis. 0,80 US-Dollar scheinen ein absurd niedriger Betrag zu sein, den man den Leuten in Rechnung stellen kann, selbst wenn die Art des Dienstes einfach ist. Der Eigentümer von Dark Past Final Disposal Site sagte jedoch ITMedien dass die Idee nicht darin besteht, Profit zu machen, sondern die Menschen von der Servicequalität zu überzeugen.

Schon ab 80 Cent zu bezahlen und eine Quittung zu erhalten, erleichtert den Kunden, denn bezahlte Arbeit trägt Verantwortung, unentgeltliche Arbeit nicht. Zu wissen, dass dies ein kostenpflichtiger Dienst ist, gibt den Menschen ein angenehmeres Gefühl, da sie wissen, dass ihr Laufwerk ordnungsgemäß zerstört wird.



Obwohl Dark Past Final Disposal Site ursprünglich für die Zerstörung von Festplatten erstellt wurde, können hier auch SSDs zum gleichen Preis zerkleinert werden. Nach Abschluss der Punktierung kann der Kunde das Laufwerk optional im Geschäft lassen, um es fachgerecht zu entsorgen und als Andenken mit nach Hause zu nehmen.

Aus dem englischem | Quelle: odditycentral.com

You may also like

Gedanken mitteilen: