Home Wissenschaften Facebooks Meta übernimmt zum ersten Mal Anleiheschulden
Facebooks Meta nimmt Schulden auf

Facebooks Meta übernimmt zum ersten Mal Anleiheschulden

by nwna_de

Facebooks Meta nimmt Schulden auf.

Facebook-Besitzer Meta beendet einen Lauf als eines der wenigen großen Unternehmen ohne Schulden und startet seinen ersten Anleihenverkauf, während das Unternehmen gegen die Unsicherheit kämpft und stark auf seine Metaverse-Vision setzt.

Sorgen um die Zukunft des Social-Media-Riesen und die heftige Konkurrenz durch TikTok haben seine Aktien abstürzen lassen, während das Unternehmen Milliarden für seinen Plan für die nächste Iteration des Internets ausgibt.

Meta berichtete der US-Marktaufsichtsbehörde am Donnerstag, dass es damit begonnen hat, Anleihen anzubieten, um Geld für Zwecke wie „Investitionen, Rückkäufe ausstehender Aktien seiner Stammaktien, Akquisitionen oder Investitionen“ zu beschaffen.

Das Unternehmen, dem auch Instagram und WhatsApp gehören, lehnte es ab, sich über seine Einreichung bei der Securities and Exchange Commission hinaus zu äußern.

Seine Einreichung gibt weder die Höhe der Mittel an, die es aufbringen möchte, noch die Laufzeit der Anleihen, aber die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete, dass Meta Schulden in Höhe von 8 bis 10 Milliarden US-Dollar verkaufen könnte.

Letzte Woche meldete Meta den ersten Rückgang der Quartalseinnahmen gegenüber dem Vorjahr, und der Nettogewinn sank um 36 Prozent auf 6,7 Milliarden US-Dollar.

Das Unternehmen, das fast ausschließlich auf Werbeeinnahmen angewiesen ist, wurde von einem Rückgang der Ausgaben der Werbetreibenden getroffen, der teilweise auf die wirtschaftliche Unsicherheit und den Aufstieg von TikTok zurückzuführen ist.

„Ich würde sagen, dass die Situation schlimmer zu sein scheint als noch vor einem Quartal“, sagte CEO Mark Zuckerberg gegenüber Analysten nach enttäuschenden Ergebnissen in der vergangenen Woche.

Einige Analysten sagten, das Unternehmen, das sich letztes Jahr umbenannt hat, hätte schon vor langer Zeit Schulden machen sollen.

„Meta hat im Gegensatz zu anderen großen Technologieunternehmen keine Schulden in seiner Bilanz, und das Unternehmen wird seine Metaverse-Strategie aggressiv ausbauen, und das erfordert viel Kapital“, sagte Analyst Dan Ives.

“Das ist ein kluger Schachzug”, fügte er hinzu.

Facebook hat sich in Meta umbenannt, um seinen Dreh- und Angelpunkt für den Aufbau seiner Vision einer interaktiven Welt der virtuellen und erweiterten Realität zu signalisieren, die es als die Zukunft ansieht.

Aber seit Februar wurde der Aktienkurs durch zwei geteilt, wobei mehr als 400 Milliarden US-Dollar an Marktkapitalisierung verschwanden.

„Wir konzentrieren uns darauf, langfristige Investitionen zu tätigen, die uns in die Lage versetzen, gestärkt aus diesem Abschwung herauszukommen“, sagte Zuckerberg letzte Woche gegenüber Analysten.


Facebook-Mutter Meta verzeichnet ersten Umsatzrückgang in der Geschichte


© 2022 AFP

Zitat: Facebooks Meta übernimmt Anleiheschulden, in einer Premiere (2022, 5. August), abgerufen am 6. August 2022 von https://techxplore.com/news/2022-08-facebook-meta-bond-debt.html

Dieses Dokument ist urheberrechtlich geschützt. Abgesehen von einem fairen Handel zum Zwecke des privaten Studiums oder der Forschung darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Der Inhalt dient nur zu Informationszwecken.



Aus dem englischem, Quelle angegeben.