FAA benötigt Inspektor vor Ort für SpaceX-Starts

(wire.) – Die Federal Aviation Administration (FAA) gab am Montag bekannt, dass sie die Anforderungen für den kommerziellen Start von SpaceX überarbeitet hat, um vorzuschreiben, dass ein FAA-Sicherheitsinspektor für jeden Flug in ihrer Startanlage in Boca Chica anwesend sein muss, nachdem das Unternehmen gegen die Lizenzanforderungen für den Start eines Raumschiffs im Dezember verstoßen hat .

Die Agentur sagte, die Änderung mit Wirkung zum 12. März sei das Ergebnis der fortgesetzten Überwachung von SpaceX durch die FAA, um die Einhaltung der Bundesvorschriften zum Schutz der öffentlichen Sicherheit sicherzustellen. … SpaceX muss seinen Startplan angemessen bekannt geben, damit ein FAA-Sicherheitsinspektor nach Boca Chica reisen kann. “

SpaceX-Besitzer Elon Musk twitterte am Sonntag über einen “möglichen Raumschiffflug morgen Nachmittag”. Er sagte am Montag: „Der FAA-Inspektor kann die Sternenbasis nicht rechtzeitig zum heutigen Start erreichen. Auf frühestens morgen verschoben. “

®2021 nerds mit reuters

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy