Home Technik Ethereum-Gründer sagt, Facebooks Metaverse werde „fehlschlagen“

Ethereum-Gründer sagt, Facebooks Metaverse werde „fehlschlagen“

by nwna_de

Der Mitbegründer der zweitgrößten Kryptowährung Ethereum hat sich zum Metaverse geäußert und was Unternehmen derzeit entwickeln.

Vitalik Buterin erklärte auf seinem persönlichen Twitter-Account, dass das Metaversum „wird passieren,„Aber keines der aktuellen Projekte, die von namhaften Unternehmen wie Meta, ehemals Facebook, entwickelt werden, wird irgendwohin gehen. Insbesondere erklärt Buterin, dass es noch keine einstimmige Definition für „Metaverse“ gibt, da er glaubt, dass es immer noch „viel zu früh, um zu wissen, was die Leute wirklich wollen“. Außerdem schrieb Buterin, dass “alles, was Facebook jetzt erstellt, wird fehlschlagen“.

Für diejenigen, die sich fragen, änderte Facebook seinen Namen bereits im Oktober letzten Jahres in Meta und drängt seit geraumer Zeit in den Bereich der virtuellen Realität, wobei das Unternehmen Oculus im Jahr 2014 für 2 Milliarden US-Dollar kaufte. Seit der Übernahme von Oculus hat Meta-CEO und -Gründer Mark Zuckerberg das Metaversum als die Zukunft der Technologieakzeptanz angepriesen, wobei Zuckerberg letztes Jahr erklärte, er glaube an die „Metaverse ist das nächste Kapitel des Internets“.

Weitere Informationen zu dieser Geschichte finden Sie unter diesem Link hier.

Via www.tweaktown.com (Englisch)