Home Technik Elon Musk steigt mit kleinen Satelliten in den WLAN-Markt für Flugzeuge ein

Elon Musk steigt mit kleinen Satelliten in den WLAN-Markt für Flugzeuge ein

by Joe Manga
Last Update
1x-1-3332447

SpaceX möchte der Welt zeigen, dass sein Starlink-Satellitensystem Netflix und YouTube auf 30.000 Fuß liefern kann. So veranstaltete SpaceX kürzlich eine Demo für die Medien an Bord eines Jets, der von seinem ersten Airline-Kunden, der regionalen Fluggesellschaft JSX, betrieben wurde.

U.K. Proposes Tighter Rules to Control Musk, OneWeb Satellites
Starlink, Teil von Musks Space Exploration Technologies, liefert Breitband aus einer Konstellation tieffliegender kleiner Satelliten. Niedrigere Satelliten umkreisen den Planeten in 90 bis 120 Minuten. Das ist eine Abkehr von der etablierten Praxis, ein paar leistungsstarke Raumschiffe in höheren und langsameren Umlaufbahnen einzusetzen. Ein Vorteil für Starlink ist, dass seine Signale früher eintreffen.