Filme

Ein Filmmagier hat Hunderte von 35-MM-Filmtrailern digitalisiert. Hier ist eine Auswahl für Millennials, die eine Nostalgiereise wünschen

Eine Filmrolle des Films mit Adam Sandler

Du Tuber Denis-Carl Robidoux verwendet Oszilloskope, um Filmrollen für die Digitalisierung mit einem selbstgebauten Gerät zu verarbeiten.
Bildschirmfoto: Denis-Carl Robidoux

Aus den ersten Exemplaren von Eadweard Muybridge Pferd in Bewegung und weiter in der Geschichte der Kinofilme haben wir uns der Illusion ausgesetzt, dass ein Strom von Bildern, der sich schnell bewegt, eine Anzeige in Bewegung ist. Im Film treffen Mechanik, Psychologie und Kunst aufeinander.

Aber es gibt etwas Besonderes an den Eigenheiten und Flecken des alten Films. Es nimmt Sie nicht so sehr aus der Erfahrung heraus, sondern baut eine Kameradschaft auf mit dem Betrachter. Man muss sich der Illusion hingeben, um teilzunehmen, also trübe deine Sinne und staune.

Ein Heimwerker hat daran gearbeitet, uns dieses Gefühl der Illusion zurückzugeben. Wie zuerst entdeckt von Die FilmbühneDu Tüber Denis-Carl Robidoux entwickelte eine Maschine seines eigenen Designs namens Gugusse Roller, die einen Raspberry Pi, eine Kamera, Schrittmotoren sowie Dutzende anderer kundenspezifischer und Haushaltsteile verwendet, um Filme zu erfassen und zu digitalisieren, während sie durch mehrere Spulen gewickelt werden, ähnlich wie Film durch alte Schulprojektoren gerollt.

Mit dieser Technologie kann das Yausuber hat in den letzten Jahren daran gearbeitet, Hunderte von 35-mm-Filmtrailern der alten Schule zu digitalisieren und sie über mehrere Playlists auf seinen Kanal hochzuladen. Er zeigt auch die Mechanik des Gugusse Rollers und die Digitalisierungsprogramme. Es ist eine einzigartige Befriedigung, die internen Mechanismen der Maschine zu beobachten filmähnliche Qualität reproduzieren auf YouTUbe, als wäre man oben in der Kiste eines alten Theaters, das mit Rollen und Rollen glänzenden, schwarzen Films herumfummelt.

Robidoux beschrieb in Kommentaren, wie ein einzelner Trailer ohne Vorbereitungszeit mit seiner Maschine etwa 10 Stunden für die Aufnahme benötigen kann, wobei eine weitere Stunde für die Stabilisierung des Films verwendet wird, ganz zu schweigen von der Zeit, die zum Bearbeiten und Hochladen auf YouT benötigt wirdUbe.

Robidoux bietet sogar kostenlos an detaillierte Anleitung wie Sie selbst einen bauen können, wenn Sie so geneigt sind.

Die meisten Filmtrailer stammen aus den späten 90er und frühen 2000er Jahrens, obwohl es ein paar alte Klassiker und moderne Filme gibt. Die Trailer stammen aus einer Zeit, als die Filmindustrie den teuren Übergang zur Digitaltechnik vollzog, aber das Scrollen durch die Liste der Videos hinterlässt kleine Sonnenflecken des Wiedererkennens und der Nostalgie im Gehirn. Viele dieser Filme waren nicht großartig, und zum Teufel, die meisten waren nicht einmal passabel, aber junge Leute, die damals aufwuchsen, merkten nicht wirklich, wie schlecht sie waren, als sie sie in den Kinos und immer wieder auf VHS und DVD.

Die Trailer der alten Schule erinnern daran, dass Filmwerbung im Wesentlichen eine Kunstform an und für sich ist. In Bezug auf die Arbeit von Robidoux ist hier eine nicht umfassende Liste von Filmen, die bei uns, die an der Schwelle zum Ende des Jahrhunderts aufgewachsen sind, einen Hauch von Erinnerung geweckt haben.

Quelle: gizmodo.com


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

1 of 359