Start Ups

Ein australisches Unternehmen kauft ein österreichisches KI-Chatbot-Startup, um die europäische Expansion voranzutreiben

Österreichisches Chatbot-Testunternehmen Botium wurde jetzt von der in Melbourne ansässigen Customer Experience (CX) Assurance Platform übernommen Kyara. Der Deal wird dazu führen, dass das Portfolio von Cyara um Chatbot- und Konversations-KI-Testfunktionen erweitert wird. Das Unternehmen wird auch Botiums Einfluss auf Mittel- und Westeuropa nutzen, um in der Region zu expandieren.

Der Chatbot-Markt wächst schnell mit a 22,5 % durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) voraussichtlich zwischen 2020 und 2027. Der zunehmende Einsatz von Chatbots und Natural Language Understanding (NLU) während der gesamten digitalen Customer Journey hat den Bedarf an Lösungen geschaffen, mit denen die Leistung von Chatbots und Konversations-KI effizient und effektiv getestet und überwacht werden kann.

Hier kommt Botium ins Spiel. Es bietet eine Plattform, um einen Kommunikationskanal mit dem Chatbot aufzubauen. Mit über 100 Millionen ausgeführten Chatbot-Tests auf Botium-Box und einer wiederkehrenden Kundenrate von 92 % verfügt es über ein Portfolio von über 1.500 Botium Box-Kunden, zusätzlich zu 185.000 Open-Source-Benutzern.

Christoph Börner, Mitbegründer und CEO von Botium, sagte: „Wir sehen Cyara als eine natürliche Ergänzung, da es gut positioniert ist, um die Kategorie Digital CX Assurance anzuführen. Durch den Beitritt zu seinem Team erhalten wir zusätzliche Ressourcen, um unsere Bemühungen zur Entwicklung innovativer Lösungen zum Testen von Chatbots und Konversations-KI auszuweiten und einen breiteren globalen Kundenstamm zu erreichen.“

Der Neukauf ist Teil von Cyaras strategischem Plan für internationales Wachstum und Produktinnovation, der durch seine jüngste Übernahme vorangetrieben wird Wachstumsinvestition von 350 Millionen US-Dollar.

„Diese Akquisition ist ein wichtiger Meilenstein für das Wachstum von Cyara und verbessert unsere Fähigkeit, Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre End-to-End-Kundenerlebnisse sicherzustellen“, sagte Alok Kulkarni, CEO von Cyara.


💙 Intern: Weil wir unabhängig sind, sowie keinen "unendlichen" Gewinn anstreben, geben wir in jedem Monat ungefähr ein drittel, aller Einnahmen aus Werbung und Spenden an die Katastrophenschutzhilfe. 
Wir freuen uns auch über jede kleine Spende z.B. über PayPal.

Ähnliche Artikel.

Und das ist ein Abschluss beim Tech EU Summit

Die Post-Lunch-Sessions auf dem #TechEUSummit konzentrierten sich auf die Zukunft der technischen Innovation und Nachhaltigkeit und befassten sich mit Metaverse, Deep Tech, der Zukunft von NFTs,…

1 of 36