Ehemalige Beamte in Jordanien aus „Sicherheitsgründen“ festgenommen

3. April (the ○ wire) – Sicherheitsbeamte verhafteten am Samstag ehemalige Beamte in Jordanien aus „Sicherheitsgründen“.

Sharif Hassan bin Zaid, ein ehemaliger königlicher Gesandter, Basem Ibrahim Awadallah, ein ehemaliger Chef des Royal Hashemite Court, wurde zusammen mit anderen, einer nicht genannten Sicherheitsquelle, festgenommen sagte Petra staatliche Nachrichtenagentur.

Die Verhaftungsoperation wurde nach enger Sicherheitsüberwachung durchgeführt, fügte die Quelle hinzu.

Bis zu 20 Beamte, darunter enge Mitarbeiter von Prinz Hamzah, Zivilisten und Militärs, wurden ebenfalls festgenommen. Gulf News berichtete.

Generalmajor Usef Ahmed Al-Huneiti bestritt Vorwürfe über die Verhaftung von Prinz Hamzah, einem ehemaligen Kronprinzen, in einem separate Erklärung zu Petra Samstag.

Al-Huneiti fügte hinzu, dass derzeit Ermittlungen laufen und „niemand über dem Gesetz steht“, heißt es in der Erklärung.

.
®2021 ○ the wire.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy