Home News Drei Pourié-Tore bei Meppener Sieg: Oldenburg verliert
3. Liga

Drei Pourié-Tore bei Meppener Sieg: Oldenburg verliert

by dpa Meldung

Fußball – Meppen:Drei Pourié-Tore bei Meppener Sieg: Oldenburg verliert

Spielbälle liegen auf dem Rasen. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Meppen (dpa/lni) – Der SV Meppen hat den ersten Saisonsieg in der 3. Fußball-Liga geschafft. Durch einen Hattrick des neuen Mittelstürmers Marvin Pourié besiegten die Emsländer den FSV Zwickau am Samstag mit 3:0 (0:0). Alle drei Tore schoss der ehemalige Braunschweiger erst in der Schlussphase: Pourié traf in der 75., 81. und in der dritten Minute der Nachspielzeit. Zwickau war lange Zeit ein gleichwertiger Gegner, spielte nach einer Gelb-Roten-Karte für Jan Löhmannsröben in der 49. Minute aber nur noch in Unterzahl.

Aufsteiger VfB Oldenburg verlor beim TSV 1860 München mit 0:1 (0:0), bot dabei aber erneut eine überzeugende Leistung. Das Siegtor von Jesper Verlaat fiel erst in der 75. Minute.

© dpa-infocom, dpa:220806-99-297487/2